Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Sonstige

Schaltaktor HM-LC-Sw1-Ba-PCB funktioniert nicht bei Zentralenverknüpfung

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 3

Homematic Schaltaktor für Batteriebetrieb HM-LC-Sw1-Ba-PCB für Smart Home / Hausautomation

Artikel-Nr.: 104895

zum Produkt
Schaltaktor HM-LC-Sw1-Ba-PCB funktioniert nicht bei Zentralenverknüpfung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
01.01.2016, 13:38
ich habe folgendes Problem:
Meine Garagensteuerung funktioniert prima als direkte Verknüpfung des Aktors mit dem OLED Wandtaster (Einstellung Treppenhauslicht f. 1 sec.)
Wenn ich jedoch eine Zentralenverknüpfung erstelle, reagiert der Aktor nicht (Einstellung: Geräteauswahl Garagentor, sofort, Einschaltdauer 1 sec.). Auch unterschiedlich lange Einschaltdauer, uncheck des häkchens "Vor dem Ausführen alle laufenden Verzögerungen für diese Aktivitäten beenden (z.B. Retriggern)" bringt keinen Unterschied.
Ich möchte jedoch gerne die Ansteuerung über die Zentrale vornehmen, damit ich den neu angeschafften Neigungssensor integrieren kann; in der Folge könnte ich mit dem OLED Schalter das Garagentor nicht nur toggeln, sondern je nach Öffnungszustand entweder ein- oder Ausschalten.
Irgendjemand eine Idee, warum das nicht funktioniert?

Viele Grüsse und Dankeschön,
Oliver
Aw: Schaltaktor HM-LC-Sw1-Ba-PCB funktioniert nicht bei Zentralenverknüpfung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
01.01.2016, 16:37
Hallo oschivel,

ich vermute ...bei der Programmerstellung fehlt der eigentliche EIN-Schaltbefehl:
Bitte eine Programmergänzung wie folgt durchführen:

Aktivität: Dann...
Geräteauswahl - Aktor - sofort - Einschaltdauer - auf ..xsec

..sofort darunter der eigentliche EIN-Schaltbefehl

Geräteauswahl - Aktor - sofort - Schaltzustand: ein

Das Häkchen bei der checkbox setzen.

Viele Grüße und ein gutes neues Jahr

Viele Grüße..elkotek
Aw: Schaltaktor HM-LC-Sw1-Ba-PCB funktioniert nicht bei Zentralenverknüpfung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
01.01.2016, 17:11
Hallo, Elkotek,

vielen Dank, das wars! da bin ich echt nicht darauf gekommen, dass der erste Befehl nur die Einschaltdauer begrenzt, und man mit einem zweiten Befehl einschalten muss.
jetzt gehts weitestgehend.

Einschränkend für Nachbauer: Ich habe den Neigungssensor am obersten Segment eines Sektionaltores installiert. Dadurch meldet der Sensor schon "offen", wenn das Tor noch fast geschlossen ist. Wenn man dann den Taster betätigt, kommt alles etwas durcheinander, aber ich denke, damit kann man leben, oder man müsste noch einen zweiten Sensor unten am Tor installieren und beide Zustände abfragen.
Mir ging es hauptsächlich darum, das Tor vom Haus aus zu öffnen bzw. wenn es schon offen ist, dass es offen bleibt und nicht wieder zu geht.