Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

ELVforum

Themenstatistik
Beiträge insgesamt:
81.723
Themen insgesamt:
20.902
Durchschn. Beiträge pro Tag
20
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
Filter schließen
1 von 2
Letzte Beiträge Letzte Änderung
HAK48

Aw: HomematicIP Schaltmesssteckdose schaltet Beleuchtung um Mitternacht wieder an?!?

Für eine Zugangsbeleuchtung war das Zeitprofil wie folgt: - Einschalten bei Sonnenuntergang - Ausschalten um 23h Das hat mehrere Jahre problemlos funktioniert. Seit einiger Zeit und ohne Änderungen am Zeitprofil brannte morgens die Beleuchtung. Ich habe festgestellt, das die Lampe mit Sonnenuntergang EINgeschaltet wurde, um 23h AUSgeschaltet wurde .... und dann um Mitternacht wieder EINgeschaltet wurde. Ein Löschen und Neuerstellen des Zeitprofils brachte keine Änderung. Ich behelfe mir jetzt mit einem [u]zusätzlichen[/u] AUSschaltbefehl um 0:02h, was einwandfrei funktioniert, aber nicht Sinn der Sache ist. Hat jemand eine Idee, woher dieses unprogrammierte Einschalten um Mitternacht herkommen könnte? Ich habe keine Erinnerung daran, ob es kürzlich vielleicht ein firmware-Update für die Schaltmesssteckdose gegeben hat und sich hier ein Fehler eingeschlichen hat.

HAK48
Mouquai

Aw: PowerOpti - PowerFox Probleme Aktivierung

Um was für einen Stromzähler (Hersteller und Typ) handelt es sich denn?

Schkopau
mr.elektron

Aw: HM-Sec-SD-2 nicht mehr lieferbar - und jetzt??

Mehrere CCUs oder Accesspoints benutzen. Glaube nicht, dass bei 3 Wohnungen sowie Keller und externe Räume eine CCU von der Reichweite und der Anzahl der möglichen Geräte (Kanäle) ausreicht

Christian121212
Kai-Uwe Tack

Aw: Noch ein BROLL-2-Problem: Meiner hält beim ganz auf- bzw. zufahren nach 2 Sekunden an und meint, er sei fertig.

Es scheint ja einige verschiedene Probleme mit dem BROLL-2 zu geben, jedoch meine Ausprägung habe ich hier noch nicht gefunden: Ich habe 8 BROLL-2 im Einsatz. Genau einer davon scheint immer mal wieder die Fahrzeiten zu vergessen. Sie stehen zwar noch in der Konfiguration, werden aber scheinbar nicht mehr beachtet. Wenn ich ihn auf 0% oder 100% fahren lasse, [i]egal ob per CCU3, internem Wochenprogramm oder kurzem Tastendruck[/i], hält er nach ca. 2 Sekunden an, wobei an die CCU dann immer 0% oder 100% gemeldet werden. Mit einem dauerhaften Tastendruck am Schalter kann ich ihn dann doch noch überreden ganz auf oder zu zu gehen. Beim Auslösen einer Kalibrationsfahrt hält er ebenfalls nach 2 Sekunden an und fährt wieder zurück. Die Kalibration ergibt dann 16383 Sekunden (!), sowohl für hoch, als auch für runter. Manuelles Setzen der Werte auf vernünftige Daten ändert nichts am Verhalten. Kurz vom Netz nehmen (Sicherung raus und wieder rein) behebt das Problem dann erstmal wieder, bis zum nächsten Mal. Der Rollladen-Antrieb ist rein mechanisch, mit Endabschaltung. Allerdings ist es der kleinste Rollladen im Haus, vielleicht 70cm x 70cm. Könnte hier vielleicht die Strommessung spinnen und annehmen, der Rollladen fährt nicht mehr? Ich habe an derselben Stelle noch zwei BROLL-2 verbaut, ohne Probleme. Kommunikationsprobleme mit der CCU3 gibt's auch nicht. Hat hier jemand eine Idee? Grüße, Kai.

Kai-Uwe Tack
s.gegusch

Aw: hm-pb-6-wm55 blinkt dauerhaft rot

Seit heute bei mir auch das Problem. Gab es dazu eine Lösung? Konnte heute morgen noch ohne Fehler bedienen, als ich nach Hause kam blinkte das Gerät dauerhaft rot.

Home-Graschi
horst.boltz

Aw: HMIP-eTRV-2 lässt sich nicht an CCU2 anlernen

Das wirst du wohl selbständig entscheiden müssen. Anhand welcher Vorgaben/Anforderungen erwartest du jetzt eine Lösung von dem Forum?

Christian121212
juergenius0

Aw: Wetterstation WS 300 mit Raspberry Magic

hallo wie kann ich die Einheit eintragen damit im Diagramm die korreckte windgeschwindigkeit angezeigt wird ?

juergenius0
jloeschberger

Aw: Mit Steckernetzeil sehr schlechter Empfang

Muss leider den ersten Beitrag bestätigen: Wenn man das Radio mit dem eingesteckten Netzeil verwenden will, dann braucht man sehr guten Empfang. Bei mir geht es ganz am Fenster leidlich. Bei UKW sind da aber schon Störgeräusche zu hören. An der vorgesehenen Steckdose war nichts zu machen: 0 DAB und UKW mit sehr lauten Störgeräuschen. Schade eigentlich, die Spezifikation des Geräts mit dem automatischen Einschalten ist gut, das funktioniert auch. Probiere jetzt, ob ich mit dem TechniSat Gerät besser zurecht komme.

jloeschberger
wuaaahhh

Aw: Bau- und Bedienungsanleitung

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=USB-IEC++anleitung https://www.photovoltaikforum.com/thread/152593-lk13be803039-mit-elv-usb-iec-interface/

Christian121212
J.K.123

Aw: Schlüsselbundfernbedienung

Gibt es so viele verschiedene Schlüsselbundfernbedienungen? Oder welche Infos wären noch nötig?

J.K.123
thomas.pich******

Aw: HmIP-BS2 in der CCU3

Hallo thomas...Korrektur: ---> [b]Taste 2/[/b]Kanal 2 geht natürlich auf den [b]Ausgangs-Kanal 8.[/b]

elkotek
cademis

Aw: Kombination ELV-PM-VM1 und ELV-AM-TH1

dafür muss wohl mindestens die Firmware angepasst werden. ELV könnte dabei behilflich sein indem sie zum einen klarstellen ob das von der Schaltung her ginge und zum zweiten den Quellcode der beiden vorhandenen Firmwares veröffentlichten. der Bitte um Unterstützung schließe ich mich an.

kordolan
cosmas62

Aw: Diagramm - Export probleme

Bezweifle, dass es an dem neuen Schlüssel liegt. Warum dieser nun geändert werden musste..... Eher würde ich es mit einem Neustart und ggf. ablernen und neu anlernen der Aktoren versuchen

Christian121212
h.piechotta***********

Aw: 2 Variablen vergleichen

Sofern es sich um Homematicaktoren handelt: integer istTemp=dom.GetObject("BidCos-RF.xxxxx:4.ACTUAL_TEMPERATURE").Value(); integer sollTemp=dom.GetObject("BidCos-RF.xxxxx:4.SET_TEMPERATURE").Value(); if(istTemp < sollTemp) { dom.GetObject("Betriebsmodus").State("heizen"); } else { dom.GetObject("Betriebsmodus").State("kühlen"); } Für IP-Aktoren integer istTemp=dom.GetObject("HmIP-RF.xxxxx:1.ACTUAL_TEMPERATURE").Value(); integer sollTemp=dom.GetObject("HmIP-RF.xxxxx:1.SET_POINT_TEMPERATURE").Value(); xxxxx=Seriennummer deines Aktors

Christian121212
Gyros-das-Virus

Aw: Firmware zurückspielen

Sorry, hat sich erledigt. Es hatte anscheinend nur mit Eventverzögerung zu tun, die ich irgenwann mal auf 0 gestellt habe. jetzt steht sie wieder auf 100ms und es funktioniert wieder.

Gyros-das-Virus
rjk

Aw: Mit HmIP-RFUSB & Raspberrymatic nutzbar?

Das geht! Hab ich seit heute auch im Einsatz aber erst ab einer bestimmten Firmware. Siehe https://github.com/jens-maus/RaspberryMatic/wiki/Einleitung#vorraussetzungen

thoml
MrMorbidino

Aw: Messfehler im HmIP BWTH

Hallo, Ich habe das Problem mal den Support von eQ-3 geschildert. hier mal die Antwort. [i]vielen Dank für die Nachricht.[/i] [i]Bitte prüfen Sie auf der CCU3 die Einstellungen in dem Geräteverzeichnis des BWTHs.[/i] [i]Gleichen Sie diese Informationen mit Ihrer Fussbodenheizung ab.[/i] [i]Sollten Sie Herausforderungen mit dem verbauten System und den Einstellungen haben, empfehlen wir Ihnen einen Heizungsbauer zu kontaktieren, welcher Ihnen das verbaute Heizkreissystem bestimmen kann.[/i] [i]Im nächsten Schritt können Sie dann diese Informationen mit den Einstellungen abgleichen[/i] [i]Sofern Ihnen keine ausführende Fachkraft zur Verfügung steht, empfehlen wir als kompetenten Ansprechpartner vor Ort einen unserer zertifizierten Installationspartner, der Sie bei der weiteren Analyse unterstützen kann.[/i] [i]https://homematic-ip.com/de/installationspartner[/i] [i]Als Hinweis möchten wir Ihnen mitteilen, dass für gewöhnlich der Durchfluss eines Ventiles, bei stromlosen Zustand des Stellantriebes, nicht mehr gegeben ist.[/i] [i]Seltener gibt es Systeme, welche im stromlosen Zustand, einen Durchfluss am Heizkreisverteiler ermöglichen.[/i]

HaJuKl
m.mannseicher

Aw: Aktor öffnet Stellantrieb nicht

Hallo Zusammen, das Problem mit den nicht vollständig öffnenden Stellantrieben hatte ich auch und bin nun mal den Weg gegangen, in den Einstellungen der FALMOT (mache ich über die CCU3) den "Hydraulischen Abgleich" zu deaktivieren und siehe da, die Ventile öffnen nun vollständig, wenn das Wandthermostat das entsprechende Signal gibt. Was den Abgleich selbst angeht, kann ich folgendes dazu sagen: Mein Haus wurde nach der Flut 2021 kernsaniert, wobei auch eine neue Viessmann Gastherme installiert wurde, die laut Aussage meines Heizungsinstallateurs eine "lastabhängige" Umwälzpumpe enthält, die die Vorlaufdurchflussmenge nach Bedarf regelt. Dieser Bedarf wäre abhängig von der Anzahl sowie Öffnungsgrad der Ventile des Heizkreisverteilers, wobei man nämlich gerade dann auf den klassischen hydraulischen Abgleich verzichten könnte, wenn die einzelnen Heizkreise in den Räumen ähnlich große Flächen bzw. Rohrlängen hätten. Bei großen Räumen hätte man so z.B. mehrere Heizkreise, dann aber ungefähr gleicher Größe/Länge. Da hier bei mir bei der Installation der Fussbodenheizung darauf geachtet wurde, hat er mir zu diesem klassischen Abgleich am Heizkreisverteiler erst einmal abgeraten, solange ich keine Probleme mit ungleich warmen Bereichen in meinen Räumen habe. Die Steuerung mit Homematic IP kam erst später. Versucht es doch mal... Grüße Markus

MarkusPlatte
Gregor Borchardt

Aw: HMIP-BWTH24 am Schaltausgang nur 12V

Hallo liebes Forum ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Mein HMIP-BWTH24 zeigt am Schaltausgang nur 12V anstatt der erwarteten 24V. Woran kann das liegen? Danke für eure Hilfe Gregor

Gregor Borchardt
blocksberg

Aw: Schaltaktor für Solarpanel / HmIP-DRSI1 geeignet?

Hallo allerseits, ich habe mich grad in die Homematic Welt etwas eingelesen, und brauche euren Rat. Eine Powerstation wie z.B. Outkitel P2001 braucht beim Laden mit Solarstrom immer einer bestimmte Mindestleistung, sonst entlädt sich die Powerstation. Es sei denn, es fließt überhaupt kein Strom mehr, dann schaltet sich das Gerät ab. Daher bräuchte ich ein Modul, dass die Solarleistung misst, und bei unter 30 Watt abschaltet. So etwas habe ich leider nicht gefunden. Ich möchte es daher mit einem Lichtsensor probieren, und habe dazu den Homematic IP Lichtsensor und die CCU3 bestellt. Nun suche ich noch einen Schaltaktor und bin mir nicht sicher, ob der HmIP-DRSI1 geeignet ist. Die theoretische Leistung der Solarpanele wäre 500W (40V, 12A). In unseren Breiten erreicht man aber höchstens 400W (40V, 10A). Der Aktor müsste potentialfrei sein. Und ich würde gern beide Solar-Leitungen trennen. Ich gehe davon aus, dass die Ausgänge E und F zwei getrennte Schalter sind. Was meint Ihr dazu?

blocksberg
saenger

Aw: Powerfox aus App entfernen und verkaufen?

Hallo, ich hatte bis vor Kurzem 2 E-Zähler mit je einem Powerfox im Einsatz, einer für Privatstrom, der andere für Gewerbe. Jetzt habe ich mein Gewerbe abgeledet und den zugehörigen Zähler entfernen lassen. Dadurch habe ich jetzt einen Powerfox übrig, den ich verkaufen möchte. Wie kann ich diesen Powerfox auf Werkseinstellungen zurücksetzten (dabei sollte sichergestellt sein, dass meine WLAN-Zugangsdaten sicher gelöscht werden und wie kann ich diesen Powerfox aus meiner App entfernen ohne die Daten des anderen Powerfox zu verlieren?

saenger
demel42

Aw: Verkabelung Magnetventile

Hallo Elkotek, prima, dann passt das. Im Prinzip hatte ich das auch so vermutet, aber so sicher bin ich mir nicht beim Lesen der Pläne. Danke

demel42
Lkwjoe

Aw: Externer Verstärker wie anschliessen und J1/J2?

Hallo zusammen, ich möchte den MSM2 mit dem 25-W-Mono-Digitalverstärker DA25 betreiben. Wenn ich den NF-Ausgang (ST6+ST7) verwende, dann blinkt der MSM2 dauerhaft rot und blau gleichzeitig. Wenn ich den 8-Ohm-Ausgang verwende, funktioniert der MSM2, ich höre aber nur ein Rauschen und Knack-Geräusche beim Start des Soundfiles. J1+J2 habe ich aufgetrennt. Audiokabel vom MSM2 zum DA25 sind aktuell zum Testen nur Litzen, nicht geschirmt. Wo liegt das Problem? Vielen Dank vorab für Eure Unterstützung! Grüße Joe

Lkwjoe
Overhead

Aw: einfacher 12V Motor auch betreibar mit umpolung ?

kann man hiermit auch einen einfachen 12 Motor betreiben ? ohne PWM Signal nur mit Gleichspannung ? Und das eine Umpolung stattfindet zum Richtungswechsel ?

Overhead
1 von 2