Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Schalten und (Verbrauch) messen

Sensorfehler an mME Holley DTZ541-ZEBA

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 8
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic IP Smart Home Schnittstelle für Smart Meter mit Info-Schnittstelle, HmIP-ESI-IEC

Artikel-Nr.: 159672

zum Produkt
Sensorfehler an mME Holley DTZ541-ZEBA
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.12.2023, 08:19
Hallo,

ich verfüge über zwei Zähler der Marke Holley vom Typ DTZ541-ZBA aus dem Jahr 2020. Hierbei handelt es sich um eine Moderne Messeinrichtung, welche laut Hersteller wie folgt konfiguriert ist:

Für den Endverbraucher steht eine frontseitige optische Datenschnittstelle zur Verfügung. Seine konstante Datenrate ist 9600Baud und die Zeichenkodierung ist 8-N-1. Das Übertragungsprotokoll ist nach SML Spezifikation Version 1.04. Die Schnittstellen arbeiten in „PUSH“ Betrieb und senden pro Sekunde einen Datensatz aus. Der Daten hat 3 Varianten. Ohne PIN-Eingabe bei der Einstellung „INFO OFF“ ist er der „Reduzierte Datensatz“, sonst „Vollständiger Datensatz“. Über die HinterSchnittstelle kann auch der „Herstellerspezifische Datensatz“ aktiviert oder abgeschaltet werden.

Nun habe ich mich für den HmIP-ESI-IEC entschieden um die Kundenschnittstelle zu nutzen.

Die Einrichtung am HomematicIP Accesspoint verlief problemlos, der Zähler würde auf PIN-OFF und INFO-ON konfiguriert. Der Zähler verfügt über die üblich Magnet-Platte, sodass der Sensor mittig vor der Öffnung am Zähler hält.

Nach Start der Sensorkonfiguration leuchtet die LED am Empfänger ein par mal rot auf, in der App erscheint die Fehlermeldung „Kommunikationsfehler zum Sensor – Prüfen Sie die Funktion des Sensors oder korrigieren Sie die Platzierung des Sensors“

Den Sensor habe ich mit einer Handykamera kontrolliert, die IR Diode ist in Betrieb. Korrektur der Platzierung führt zu keiner Änderung. Allerdings zeigt die IR Diode des Zählers keine Reaktion. Das gleiche beim zweiten Zähler gleichen Typs. (auch hier mit der Handykamera überprüft)



Nun bin ich Ratlos. Hat vielleicht jemand eine Idee oder einen Tipp oder hat diesen Zähler schon zum Laufen bekommen?
Aw: Sensorfehler an mME Holley DTZ541-ZEBA
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.12.2023, 09:31
Vermutlich ist die Schnittstelle defekt und der Zähler muss ausgetauscht werden, s. auch hier:
https://de.elv.com/forum/anzeige-in-web-keine-oder-unvollstaendige-daten-vom-zaehler-27788
Aw: Sensorfehler an mME Holley DTZ541-ZEBA
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.12.2023, 07:37
Zähler wird jetzt durch Netbetreiber getauscht, ich werde berichten.
Aw: Sensorfehler an mME Holley DTZ541-ZEBA
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.12.2023, 21:15
Moin! gibt es schon Neuigkeiten zu berichten? Habe den selben Zähler und selbiges Problem...! aber die IR Schnittstelle scheint ok zu sein. Bzw kann ich sie auch über die Taschenlampe steuern. kann ja nicht sein, dass bei dir beide Schnittstellen defekt sind und bei mir auch...
Aw: Sensorfehler an mME Holley DTZ541-ZEBA
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
21.12.2023, 18:04
Defekte Schnittstellen kommen bei Holley und Logarex leider häufig vor. In diesem Beitrag hatte ich beschrieben, wie man die Intensität der IR-Diode im Vergleich zum Lesekopf prüfen kann:

https://de.elv.com/forum/anzeige-in-web-keine-oder-unvollstaendige-daten-vom-zaehler-27788
Aw: Sensorfehler an mME Holley DTZ541-ZEBA
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.03.2024, 10:18
Zähler wird am 18.03. getauscht, werde berichten.
Von der Meldung bis zum Austausch 4 Monate. - Servicewüste Deutschland :-(
Aw: Sensorfehler an mME Holley DTZ541-ZEBA
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.03.2024, 15:03
Nun heißt es leider weiter warten, Techniker erkrankt.

Neuer Termin und damit Rückinfos am 10.04.2024.
Aw: Sensorfehler an mME Holley DTZ541-ZEBA
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.04.2024, 15:44
Hallo in die Runde,

Zähler ist jetzt endlich getausch. Verbaut wurde ein efr SGM-C8-A620S. Funktion ist sofort gegeben auch ohne Pin (den habe ich noch nicht).

Hinweis zum alten Zähler vom Typ Holley DTZ541-ZEBA:

Hier giebt es jetzt bei meinem Netzbetreiber (Avacon Netz) einen generellen Rückruf, alle Zähler werden getausch. Zähler haben nicht nur ein Problem mit der IR Diode. Bei vielen Zählern fällt nach 2-5 Jahre Betriebszeit das Display aus. Damit ist der Zähler mit defekter IR Diode nicht mehr ablesbar und eine Schätzung bei der nächsten Abrechnung steht an, da auch kein interner Speicher für die Daten vorhanden ist.
Profil erstellen