Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Sie haben dieses Produkt bereits gekauft. Zu den Downloads.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Fachbeitrag: Arduino verstehen und anwenden Teil 24: SPI – Der serielle periphere Interface-Bus

ab 0,93 €

zzgl. MwSt.

Die ELVjournal-Flatrate!

Für nur 37,34 €* im Jahr erhalten Sie Zugriff auf alle verfügbaren Fachbeiträge.

  • 207101
  • 2017-05-12
Nachdem in den letzten beiden Beiträgen der I2C-Bus vorgestellt wurde, sollen in diesem Artikel die Einsatzmöglichkeiten der seriellen Kommunikation mittels SPI (Serial Peripheral Interface) genauer erläutert werden. Da die Leistungsfähigkeit der seriellen Busse immer weiter verbessert wird, tritt der Geschwindigkeitsvorteil der parallelen Datenübertragung zunehmend in den Hintergrund. Die Taktfrequenzen von SPI-Bausteinen können bis zu einigen Megahertz und mehr betragen. Im Umfeld der Arduino-Anwendungen gibt es daher viele Einsatzmöglichkeiten, bei denen eine serielle Übertragung vollkommen ausreicht.
Bausatzinformationen
ELVjournal
5 / 2017
Fachbeitrag online lesen oder/und herunterladen
Inhalt

Sie erhalten folgenden Artikel:

Arduino verstehen und anwenden Teil 24: SPI – Der serielle periphere Interface-Bus
1 x Fachbeitrag als PDF
Fachbeitrag herunterladen

Laden Sie die komplette Ausgabe inkl. dieses Beitrags herunter.
Zum Inhalt

Die ELVjournal Flatrate! Für nur 37,34 €* im Jahr erhalten Sie Zugriff auf alle verfügbaren Fachbeiträge.