Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Vorschaltgeräte

Unterschied Netzteil Vorschaltgerät

Beiträge zu diesem Thema: 5

Heitronic LED-Vorschaltgerät, 12W, 12 V DC

Artikel-Nr.: 094914

zum Produkt
Unterschied Netzteil Vorschaltgerät
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.02.2012, 10:08
Was ist denn der Unterschied zwischen einem Vorschalt und einem Netzgerät?
Aw: Unterschied Netzteil Vorschaltgerät
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.02.2012, 10:19
Hallo norgas,

um den Unterschied deutlich zu machen, würden wir Ihnen folgende Beiträge der Webseite WIKIPEDIA empfehlen.

Vorschaltgerät

Netzteil
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Unterschied Netzteil Vorschaltgerät
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.02.2012, 11:09
Danke. Ich war mit meiner Frage zu ungenau. Ich weiss grundsätzlich was der Unterschied ist. In Bezug auf LED Beleuchtung ist mir der Begriff Vorschaltgerät aber nicht klar. Ein LED Modul braucht eine gewisse Spannung (idealer Strom) zur Versorgung (dazu brauche ich ein Netzgerät) es gibt aber auch Vorschaltgeräte für LED Module. Was ein Vorschaltgerät in diesem Zusammenhang ist weiss ich nicht.
Aw: Unterschied Netzteil Vorschaltgerät
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.02.2012, 15:04
Ich persönlich seh den Unterschied eher psychologisch. Wenn ein eher unerfahrener Anwender liest: Netzteil erforderlich, könnte er - weil man ja sowas rumliegen hat - ein unpassendes Gerät wählen. Bei "Vorschaltgerät" wird man vorsichtiger.
Gerade ein Netzteil mit z.b. 12V kann völlig andere Spannungswerte liefern. Ein Vorschaltgerät ist da eine genauer definierte und angepaßte Sache.

Außerdem habe selbst ich kürzlich die Erfahrung gemacht, daß ein Netzteil auch nachteilig sein kann. Ich habe einen bestehenden konventionellen Halogentrafo belassen (nach vorheriger eingehender Messung etc) und LED Leuchtmittel verwendet. Die Spannung lag im erlaubten Betriebsbereich der Leuchtmittel (13V bei erlaubten 8-30V) , aber es war Wechselspannung, was ebenfalls OK war, da die Leuchtmittel sichtbar auf der Platine eine Brückengleichrichter vorgeschaltet hatten.
Ich hab dann aber doch ein LED-Vorschaltgerät eingebaut (brummt nämlich nicht, und weniger Eigenverluste) und siehe da: die LEDs leuchten jetzt sichtbar heller, obwohl die Spannung sogar etwas geinger ist - aber eben saubere Gleichspannung. Was vorher einer 10W Birne gleichkam ist nun locker eine 20er!
Anscheinend kommt die Elektronik auf der LED-Platine mit der 100Hz-pulsierenden Gleichspannung weniger gut zurecht (keine Sieb-elkos), als mit dem, was das Vorschaltgerät liefert. Ich hab die Restwelligkeit und Frequenz nicht nachgemessen, war zu wenig neugierig dafür.
Ein Kluger kann sich leicht dumm stellen - umgekehrt wird es schwierig.
Aw: Unterschied Netzteil Vorschaltgerät
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.06.2015, 06:09
Ob Netzteil, Vorschaltgerät, EVG, KVG, LED-Trafo, LED Betriebsgerät. Das ist nicht alles das gleiche und manches doch. Hoffe dieser Artikel über diese und weitere Begriffe, wie LED-Konverter, LED-Treiber etc. findest du in diesem Link.
Viel Spass beim Lesen. Übrigens der Blog bietet auch ein Glossar mit weiteren interessanten Informationen rund um diese Geräte.
LED Lampen und Leuchten, Smart Spektrometer, Lichtplanung, LED-Leuchten-Entwicklung und Consultant