Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Arduino

SD-Karte wird nicht gefunden..

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 8

ELV Komplettbausatz Audio Shield für Arduino, ASA1

Artikel-Nr.: 105922

zum Produkt
SD-Karte wird nicht gefunden..
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.07.2014, 23:46
Hallo Zusammen,
ich habe heute das ASA1 Kit aufgebaut und natürlich gleich ausprobiert, leider wird jedoch keine meiner 2 SD-Karten erkannt.
Folgende if-Schleife wird jedesmal mit "false" beendet:

if( SD.begin( SD_CS ) == false )
{
Serial.println("Karte fehlt oder ist fehlerhaft");
// Programm beenden, da keine SD-Karte vorhanden
return;
}

Zur Verfügung stehen mir zwei brandneue SDHC Karten von Transcent; eine mit 4 und eine mit 8gb....
Ich habe die Karten mehrmals formatiert, aber es hilft nichts..

Was mache ich falsch ?

Gruß
Aw: SD-Karte wird nicht gefunden..
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
10.07.2014, 10:40
Hallo SebastianM,

funktionieren denn die Beispiele ASA1_flash und ASA1_sinetest?
Die Ursache könnte auch an den Transcend Karten liegen. Wir empfehlen vorzugsweise immer Karten von SanDisk. Zudem ist denkbar, dass der MicroSD Kartenschacht defekt ist.


Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: SD-Karte wird nicht gefunden..
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.07.2014, 18:47
Problem gelöst... es lag an der SD-Karte.
Karten, die mit Fat32 formatiert sind, laufen nicht (ich habe 5 verschiedene Karten probiert).
Eine etwas ältere 1gb Karte mit Fat16 lief auf Anhieb...

Gruß

Sebastian

Aw: SD-Karte wird nicht gefunden..
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.12.2014, 08:28
Hallo, auch ich habe Probleme mit den SD Karten. Von drei neuen Karten funktioniert lediglich eine. Habe bereits alle möglichen Formatierungsoptionen ausprobiert, aber keine Verbesserung erzielt. Das Interessante ist, dass die Karten teilweise ansprechbar und beim nächsten Reset nicht mehr ansprechbar sind (natürlich ohne Änderung des Codes).

Ebenfalls interesant ist:
Entriegelt und schiebt man die Karte wieder in den Schacht, während eines 20 maligen Initialisierungsversuchs (siehe Code), funktioniert die Karte (was natürlich nicht die Lösung sein kann).

for(i = 0; i < 20; i++)
{

if( SD.begin( SD_CS ) == true )
{
Serial.println("SD Card inserted");
break;

}
else
{
Serial.println("SD Card not inserted");
}

}

Gruß Martin
Aw: SD-Karte wird nicht gefunden..
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.12.2014, 09:20
hallo tmf262132,

schon ausprobiert ?


//Erkennung ob SD-Karte in Schacht eingesetzt (Lötjumper J2 schliessen)
pinMode(SD_DETECT, INPUT); //externer pullup vorhanden
Aw: SD-Karte wird nicht gefunden..
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.01.2015, 09:49
Hallo,

ich hatte das gleiche Problem. Nachdem ich mir die SD-Bibliothek angesehen habe, änderte ich den Code. Ich habe zuerst abgefragt, ob die Datei überhaupt existiert, erst dann habe ich den Befehl zum Öffnen benutzt. Wenn ich jetzt die Spannung anlege, muss ich nur noch mal einen Reset des ASA1 vornehen und die Datei wird abgespielt. Das hat bis jetzt ca. 10 mal hientereinander geklappt. Hier der angepasste Code:


void setup() {
Serial.begin( 9600 );
//SD-Karte initialisieren
//SD_CS als parameter übergeben, da hier ChipSelect anders belegt
SD.begin(SD_CS);
//MP3-Decoder initialisieren
VS1011.begin();
}

void loop()
{
//Puffer für MP3-Decoder anlegen
//MP3-Decoder erwartet Daten immer in 32 Byte Blöcken
unsigned char buffer;
Serial.println("Puffer eingerichtet!");
Serial.println("Datei oeffnen!");
//Datei öffnen und abspielen
if (SD.exists("track01.mp3"))
{
File SoundFile = SD.open( "track01.mp3", FILE_READ );
Serial.println("Datei abspielen!");
VS1011.SoftReset();
VS1011.SetVolume(50,50);
//Verstärker einschalten
VS1011.UnsetMute();

//Datei bis zum Ende abspielen
while( SoundFile.available() )
{
//Puffer mit Daten aus der Datei füllen
SoundFile.read( buffer, sizeof(buffer) );
//Daten aus Puffer an MP3-Decoder senden
VS1011.Send32( buffer );
}
//Internen Datenpuffer vom MP3-Decoder mit Nullen füllen
//damit sicher alles im Puffer abgespielt wird und Puffer leer ist
//MP3-Decoder besitzt 2048 Byte großen Datenpuffer
VS1011.Send2048Zeros();
//Verstärker deaktivieren
VS1011.SetMute();
//Datei schliessen
SoundFile.close();
Serial.println("Datei geschlossen!");
}
else
{
delay(2000);
Serial.println("Konte Karte nicht lesen!");
}
}



Gruß Harald Rau!
Aw: SD-Karte wird nicht gefunden..
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
18.01.2015, 20:02
Hallo,
bei mir wird die SD Karte nicht mehr gefunden (Am Mittwoch ging es noch). :(
Ich benutze die SamDisk 4GB microSD HC I.
Ich würde mich über eine Schnelle Lösung freuen.
MFG
Kai D.
.
Aw: SD-Karte wird nicht gefunden..
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.05.2015, 09:26
Probiere es doch mal mit den Beispiel Programm SD-Karten Test..