Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Uhren

Problem mit I2C-RTC auf Arduino

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 10

ELV Bausatz I²C-Realtime-Clock I2C-RTC, ohne Buchsenleisten

Artikel-Nr.: 103413

zum Produkt
Problem mit I2C-RTC auf Arduino
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.02.2012, 04:21
Hallo,

ich habe jetzt 2 dieser Bausätze fertiggestellt - kein Hexenwerk, nachdem ja nur noch Quartz und Goldcap eingebaut werden müssen, zusätzlich für meinen Arduino noch die Steckleisten.

Beide Module zeigen leider das gleiche Verhalten:
Diode D1 und der Uhrenchip werden sehr heiß!

Der Arduino Duemilanove läuft aber gleichzeitig einwandfrei, auch auf einem Clone (Seeeduino Mega) zeigt sich gleiches Verhalten.
Die Stromversorgung erfolgt ausschließlich über USB.

Habe alle Lötstellen sorgfältigst kontrolliert, auch meine Messungen zeigen nichts Auffälliges - kein Kurzschluß festzustellen.

Die Software (2WireRTC) habe ich für Arduino IDE V1.0 angepasst, es wird auch fehlerfrei compiliert und geladen. Der Uhrenbaustein lässt sich nicht ansprechen.

Wie schon erwähnt - bei beiden Bausätzen dasselbe Verhalten! Habe zwar noch zwei weitere, aber so will ich natürlich nicht weitermachen.

Hat jemand eine Idee ?

Danke und Gruß,
Manfred.
Aw: Problem mit I2C-RTC auf Arduino
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
16.02.2012, 03:34
Den Fehler habe ich mittlerweile gefunden:

Die Transildiode, die eigentlich nur evtl. auftretende Spannungsspitzen nach Masse ableiten soll. ist vermutlich eine Fehlbestückung - sie sorgt generell für einen Kurzschluß!
Ich habe 4 dieser Platinen und es ist bei allen das gleiche Problem.
Eine Leserbewertung (bereits Ende November 2011) weist darauf hin, ich habe es leider erst jetzt gelesen.
Diese Diode habe ich (vorläufig) einfach entfernt, die Bausätze funktionieren dann alle klaglos - kaputt ging glücklicherweise nichts.
Aw: Problem mit I2C-RTC auf Arduino
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
21.02.2012, 16:12
Hallo,

der Fehler mit der Diode scheint wohl immer noch da zu sein, ich hatte das Problem, dass die Uhr nach einem Tag die Zeit vergisst,
Ursache war auch hier die Diode. Habe das ELV mitgeteilt, scheint aber keinen zu interessieren. Offensichtlich werden die Bausätze immer noch mit der Diode ausgeliefert. Ich erwarte, dass zumindest das irgendwie Publik gemacht wird, und nicht jeder für sich mit dem Fehler zu tun hat....

MFG

Thomas
Aw: Problem mit I2C-RTC auf Arduino
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.02.2012, 00:07
Hallo Thomas,

was mich noch interessieren würde:
Hast Du die Platine auch als shield auf dem Arduino im Einsatz oder anderweitig verwendet ?

Ansonsten kann ich Dir nur zustimmen - Problem ist offenbar seit Ende November bekannt (siehe Produktbewertung) - zumindest ein Hinweis wäre hilfreich.

Andererseits verstehe ich auch ELV - eine Nachbesserung für einen Bausatz in dieser Preisklasse ist vermutlich unrentabel und einen Bausatz mit Hinweis auf ein defektes Bauteil auszuliefern - auch nicht das Wahre.

Gruß, Manfred.
Aw: Problem mit I2C-RTC auf Arduino
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.02.2012, 08:29
ich glaube schon das reagiert wird, zumindest kann man den Bausatz jetzt nicht mehr bestellen (Lieferzeit 14 Wochen).
Ich habe die Diode einfach umgedreht, gem Schaltplan war die nur verdreht eingesetzt. Damit ist das Problem gelöst und so ein wenig Wärme schadet bestimmt auch nicht sofort.

Aw: Problem mit I2C-RTC auf Arduino
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.02.2012, 08:39
Hallo,

im Rahmen unserer Qualitätssicherung konnten wir nachvollziehen, dass einige Module der I2C-Realtime-Clock (I2C-RTC) mit einer falsch aufgesetzen Diode im Lagerbestand vorhanden waren.

Der Lagerbestand ist aktuell gesperrt und wird nach der Behebung des Fehlers wieder freigegeben,

Sollte Ihnen ein solches falsch bestücktes Modul vorliegen, empfehlen wir die Diode nach Möglichkeit selbst zu drehen und nicht komplett zu entfernen.

Sollte Ihnen diese Möglichkeit nicht gegeben sein, wenden Sie sich bitte kurz an unseren Kundenservice unter kundenservice@elv.de.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Problem mit I2C-RTC auf Arduino
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.02.2012, 05:56
Danke für die Infos!

wie erwähnt, habe ich die Dioden auf meinen 4 Modulen entfernt.

Rein interessehalber noch eine Frage an die Experten:

Welchen Sinn macht die Diode, wenn das Modul immer an 3.3 V Spannung betrieben wird und die generelle Eingangsspannung ohnehin nur 5V (von USB) beträgt? Wie sollen da schädliche Spannungsspitzen > 5V auftreten können ?
Aw: Problem mit I2C-RTC auf Arduino
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.02.2012, 10:11
Hallo mmi50,

die Diode D2 wurde als zusätzlicher Überspannungsschutz mit eingebunden. Hintergrund ist, wir können für die eigenen Applikationen (Ardunio) vom Kunden keine Sicherheit der Spannungversorgung geben, da diese nicht aus unserem Hause stammt.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Problem mit I2C-RTC auf Arduino
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.02.2012, 15:21
Vielen Dank - insbesondere auch für die kulante Regelung durch den Service!
Aw: Problem mit I2C-RTC auf Arduino
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
16.09.2014, 22:24
Hallo,
darf ich den Thread missbrauchen und nach Euren Erfahrungen mit der Genauigkeit der RTC zu fragen?

Wieviel Abweichung habt ihr in welchem Zeitraum?

Besten Gruß,
Christian