Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Akkus, externe Zusatz-

Nicht sehr effektiv

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 6

Fontastic Solar-Powerbank Ksora 8.0, 8.000 mAh, mit Karabinerhaken

Artikel-Nr.: 133240

zum Produkt
Nicht sehr effektiv
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
04.06.2017, 18:12
Bei 160 mA Leistung der Solarzelle (vermutlich bei vollem Sonnenschein) braucht es 5 Tage, bis der Akku voll ist. Diese Eenergiemenge reicht noch nicht einmal, um einen Smartphone-Akku zu füllen. Ich finde es sehr fragwürdig, wenn man durch entsprechende Werbesprüche den Eindruck erweckt, als würde die Solarzelle für einen ständig vollen Akku sorgen. Das tut sie nur, wenn kein Strom aus dem Akku gezogen wird.
Aw: Nicht sehr effektiv
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.06.2017, 08:37
Nunja, es kommt eben sehr auf das Einsatzgebiet an, das man plant. Geht man damit 3 Wochen auf Alpintour und erhofft sich ständig volles Handy, war das wohl keine gute Idee. Aber, wenn man mal nen Ausflug oder sonstwas macht und will zwischendurch etwas mehr Leistung mitnehmen, dann würde ich das Teil nehmen, immer auf der Fensterbank liegen lassen und wenn ich es dann alle paar Wochen mal brauche, dann hab ich die Hoffnung, daß es auch voll ist, ohne mich vorher um den Ladezustand kümmern zu müssen. Dafür scheint mir das Teil dann geeignet.
Wie so oft: das passende Problem muß zur Lösung gefunden werden :)
Ein Kluger kann sich leicht dumm stellen - umgekehrt wird es schwierig.
Aw: Nicht sehr effektiv
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
18.11.2018, 17:22
Diese Solar-Power-Bank ist nicht zu empfehlen. Ganz nach dem Motto "Was nichts kost', taugt nichts." Außer, dass das Gerät in der Sonne heiß wird, geschieht wohl nichts. Sogar mehrere Stunden in der prallen (November)sonne haben den Ladezustand nicht um einen Strich erhöht :-(
Deswegen hatte ich das erste Gerät zurückgeschickt und gedacht, es wäre kaputt. Das zweite Gerät funktioniert genauso wenig. Ich schicke auch dieses Gerät zurück.
Aw: Nicht sehr effektiv
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.12.2018, 13:39
Hallo DrMartinus,
Hallo Eddi17,

wir bedauern, dass Sie unzufrieden mit dem Produkt sind und haben beim Hersteller nachgeforscht, dieser hat uns folgendermaßen geantwortet:

---
Bei unserer Qualitäts-Powerbank Fontastic® Ksora handelt es sich um eine spritzwassergeschützte Solarpowerbank mit 8000mAh Akku-Zelle.

Die Solarzellen liefern einen Strom von 160mAh. Das heißt, bei einer Kapazität der Akkuzelle von 8000mAh : 160mA (Solarpaneel Aufnahmekapazität) = 50 Stunden.
Hier muss man einen Effizienzfaktor von 0,7 zugrunde legen. Also 50 Stunden : 0,7 = 71 Stunden. Diese 71 Stunden sind Sonnenstunden! D.h. bei einer durchschnittlichen Sonneneinstrahlung pro Tag von 8 Stunden braucht man 9 Tage, bis die Powerbank komplett geladen ist.

Muss die Powerbank schneller geladen werden, empfehlen wir konventionelles Laden.
---
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Nicht sehr effektiv
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.12.2018, 13:49
Bitte keine Kunden verwirren. ... liefern einen Strom von 160mAh... na hoffentlich nur mA und keine Stunden, sonst könnte man daraus ja vielleicht einen Zeitgenerator bauen :)
Ein Kluger kann sich leicht dumm stellen - umgekehrt wird es schwierig.
Aw: Nicht sehr effektiv
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.08.2020, 09:31
Das Solarpaneel ist miserabel. Trotz 3 Wochen in der prallen Sonne, wurde der Akku nicht aufgeladen... Laut der o.g. Info des Herstellers soll es 71 Std., also ca. 9 Tage (bei 8 Std. Sonne) dauern. Bereits diese Aussage ist unbefriedigend und geht m.E. an der Bezeichnung "Solar-Powerbank" vorbei. In der Leistungsbeschreibung steht der folgende Hinweis: "Bei konstantem Ladestrom über das Solarpanel ist die Powerbank nach ca. 48 Stunden wieder von 0 auf 75 % aufgeladen." Dies ist vielleicht rechnerisch bei 48 Std. Dauersonnenschein möglich, aber so was von realitätsfremd... Dies scheint nur eine Irreführung der Kunden zu sein, um den Absatz zu erhöhen.
Homematic-Fan