Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Arduino

Mono Ausgabe bei ASA 1?

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 5

ELV Komplettbausatz Audio Shield für Arduino, ASA1

Artikel-Nr.: 105922

zum Produkt
Mono Ausgabe bei ASA 1?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.05.2013, 18:52
Kann man das Soundmodul in einen Mono-Ausgabemodus mit nur einem Lautsprecher umschalten? Ich habe einen kleinen MP3-Player mit nur einem Lautsprecher gebastelt, aber jetzt kommt an dem nur Ton von einem Kanal raus. Laut Datenblatt vom Verstärker TPA6020A2 kann man LVDD auf Masse legen, aber dazu müsste ich die Platine ändern, und das traue ich mich nicht. Im Datenblatt zum V1011e habe ich nichts gefunden, wie man den Modus *setzen* kann, aber so richtig habe ich das nicht verstanden. Weiß jemand, ob das (am besten softwareseitig) geht? Zur Not kann ich natürlich einfach die MP3s vorher selbst auf Mono umkodieren.
Aw: Mono Ausgabe bei ASA 1?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.06.2013, 16:06
Hallo Herr Finken

Die einfachste Methode wäre sicherlich die Umkodierung der MP3 Dateien auf Mono.
Hardwareseitig bietet der Verstärkerbaustein TPA6020A2 keine direkte Umschaltmöglichkeit in den Monobetrieb. Es wäre z.B. denkbar das dem Verstärker zugeführte Stereosignal kurzzuschließen und somit ein Monosignal zu erhalten. Dieser Kurzschluss lässt sich für die Hardware gefahrlos z.B. an der Kathodenseite der Elkos C30 und C31 durchführen.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Mono Ausgabe bei ASA 1?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
04.06.2013, 21:38
Hallo Herr Müller,

vielen Dank für die lehrreiche Antwort. Ich wusste gar nicht, dass man das Stereosignal einfach kurzschließen kann. Ich werde aber wohl doch den Weg über die Umkodierung gehen, das erscheint mir einfacher.

Mit freundlichen Grüßen, Reimar Finken
Aw: Mono Ausgabe bei ASA 1?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
02.04.2016, 21:08
Guten Tag

Es wäre z.B. denkbar das dem Verstärker zugeführte Stereosignal kurzzuschließen und somit ein Monosignal zu erhalten. Dieser Kurzschluss lässt sich für die Hardware gefahrlos z.B. an der Kathodenseite der Elkos C30 und C31 durchführen.


Können sie dies etwas genauer erläutern, wie ich das hinkriege?

Vielen Dank!
Aw: Mono Ausgabe bei ASA 1?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
04.04.2016, 08:14
Hallo born81

Das Stereosignal lässt sich z.B. an den Kathoden der Elkos C30 und C31 zu einem Monosignal zusammenführen. Stellen Sie hierzu eine direkte Verbindung von der Kathode des Elkos C30 zu der Kathode des Elkos C31 her.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung