Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Diverses

LoRaWAN ELV-EM_RE1 mit ELV-LW-MOB

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 3
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
LoRaWAN ELV-EM_RE1 mit ELV-LW-MOB
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.02.2024, 10:37
Hallo, benötige mal die Hilfe des Forums - Ich bin neu in der Materie und wollte mir mit einer LoRaWAN Base, der Erweiterungsplatine ELV-EM_RE1 und ELV-LV-MOB einen Funköffner für das Garagentor, mit höherer Reichweite basteln (ohne Gateway). Die Base habe ich mit der Firmware elv-em_re1_V1_0_0.hex und den ELV-LW-MOB mit der Firmware elv-lw-mob+elv-em-re1_V1_0_0.bin geflasht - hat soweit alles funktioniert. (die Geräte sind nicht mit einem Server/Netzwerk wie Helium oder TheThingsNetwork verbunden). Leider funktioniert es nicht. Schon durch das drücken des Tasters auf der ELV-EM_RE1 wird das Relais nicht ausgelöst und durch drücken des ELV-LW-MOB passiert ebenfalls nichts. Kann mir jemand weiterhelfen ? mache ich was grundlegendes falsch ? müssen die Geräte doch im Netzwerk angemeldet werden ? Vielen Dank für eure Hilfe
Aw: LoRaWAN ELV-EM_RE1 mit ELV-LW-MOB
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.02.2024, 11:15
Hallo Rodscher,

eine ähnliche Anwendung habe ich auch. Gestern habe ich eine Weile mit dem ELV-BM-TRX1, ELV-EM-RE1 und ELV-LW-MOB gekämpft. Ich schreibe mal für Dich und alle anderen Mitkämpfer auf was mir dabei aufgefallen ist. Vielleicht hilft es ja jemand.

1. Das ELV-BM-TRX1 wird nicht erkannt wenn ich es über einen USB-Hub anschließe. Erst wenn ich es direkt an den USB-Port des PCs anschließe wird es erkannt.

2. Das Flashen des ELV-BM-TRX1 funktioniert auf Anhieb wie beschrieben, sowohl mit der Datei Firmware-OTA-Update-Host.hex (für OTA, s.u.) als auch mit der Datei elv-em_re1_V1_0_0.hex für den Wirkbetrieb.

3. Danach wurde versucht das ELV-LW-MOB via OTA upzudaten. Dabei gibt es ein paar Dinge, die von ELV nicht gut dokumentiert sind.

- Laut Artikel lautet der Name der Update-Datei „Firmware ELV-LW-MOB LoRa v1.0.x“. Diese Datei gibt es jedoch im Download-Bereich nicht. Ich denke dass man stattdessen die Datei "elv-lw-mob+elv-em-re1_V1_0_0" verwenden muss.

- Für das OTA-Update des ELV-LW-MOB sind zwei Tastendrücke notwendig. Nach dem zweiten Tastendruck soll die grüne LED angehen, dies hat bei mir nicht funktioniert. Stattdessen hat die rote LED im Sekundentakt kurz aufgeblitzt. Der Update-Versuch wurde nach Anclicken von Flash immer mit der Fehlermeldung abgelehnt dass es auf der LoRa ein Problem gibt.

4. Danach habe ich den UART-Modul UM2102N angelötet. Leider liefert ELV die passende Stiftleiste nicht mit.

5. Damit hat das Update immer noch nicht funktionert. Es kam immer die Fehlermeldung "update init not successful".

6. Nach längerem Probieren und Kopfschütteln habe ich die Spannung der CR2032-Batterie auf dem ELV-LW-MOB nachgemessen. Diese betrug 2.88 V. Auf Verdacht habe ich eine andere Batterie eingesetzt mit einer Spannung von 3.14 V. Damit hat das Update funktionert! Ob mit der neuen Batterie auch das OTA funktioniert habe ich nicht überprüft.
Aw: LoRaWAN ELV-EM_RE1 mit ELV-LW-MOB
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.02.2024, 11:16
(Fortsetzung)

7. Nach dem Update von ELV-BM-TRX1 und ELV-LW-MOB muss das ELV-LW-MOB noch als Sender konfiguriert werden. ELV schreibt dazu "Mit einem Tastendruck auf dem ELV-LW-MOB werden die Geräte angelernt und ein Schalten auf dem ELV-EM-RE1 ist möglich." Das ist nicht eindeutig, da ELV-LW-MOB zwei Taster hat. Ich habe den Taster S101 verwendet.

8. Nun schaltet das Relais auf der ELV-EM-RE1 bei jedem Druck auf die Taste S101 des ELV-LW-MOB.

9. Ein erster vorläufiger Test der Reichweite ergab grob 100 m (Wohngebiet, ein bis zwei Häuser zwischen Sender und Emfänger). 200 m gehen nicht mehr.

An ELV: Es wäre sehr hilfreich wenn es eine Tabelle geben würde, in der alle via LEDs signalisierten Zustände aufgelistet sind!
Profil erstellen