Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Sonstige

Fehlercode 1x lang - 8x kurz

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 9

Homematic Schaltaktor für Batteriebetrieb HM-LC-Sw1-Ba-PCB für Smart Home / Hausautomation

Artikel-Nr.: 104895

zum Produkt
Fehlercode 1x lang - 8x kurz
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.02.2015, 10:04
Hallo,

das Modul habe ich zum Test an einen 9V-Block angeschlossen. Nach dem Einschalten kommt meist der Fehlercode 1x lang und 8x kurz. Dieser ist leider nicht beschrieben.
Ein Mal ist es mir gelungen, die Komponente an die CCU2 anzulernen, aber steuern war leider nicht möglich.

Was habe ich falsch gemacht?

Grüße,
Florian E.
Aw: Fehlercode 1x lang - 8x kurz
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.02.2015, 14:02
Hallo Wehrfried,

laut Fehlercode-Liste von Homematic Inside.de hat das folgende Bedeutung:

1 x lang, 8 x kurz:
Bedingt durch den Low-Voltage-Detector wurden 5 Resets in Folge ausgelöst. Die normale Gerätefunktion erfolgt erst wieder nach einem Power-On-Reset (Batterie neu eingelegt / Spannungsversorgung getrennt).

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Fehlercode 1x lang - 8x kurz
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
12.02.2015, 09:00
Wenn ich also nun meinen 9V-Block anschließe, sollte es wieder funktionieren?
Kann es sein, dass das Relais, welches am selben 9V-Block hängt, die Spannung zu stark abfallen lässt, während es anzieht?
Aw: Fehlercode 1x lang - 8x kurz
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.02.2015, 14:18
Hallo Wehrfried,

das wäre durchaus denkbar. Sie sollten ggf. eine Funktionsprüfung ohne angeschlossenes Relais durchführen.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Fehlercode 1x lang - 8x kurz
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.02.2015, 11:54
Hallo,
habe zu dem Homematic 104895 Schaltaktor eine Frage:
In der Anleitung wird eine sehr geringer Stromaufnahme beschieben, sodass er in batterieversorgten Systemen, z. B. Solar-Anwendungen, sehr lange einsetzbar ist.
Ich messe im Betrieb, ohne dass am Ausgang etwas angeschlossen ist, ein Stromverbrauch von ca. 26mA, das hält keine Batterie lange aus.
Was ist mit Stromaufnahme im Burstbetrieb nur max. 100 µA gemeint?

Viele Grüße
hjschlager
Aw: Fehlercode 1x lang - 8x kurz
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.02.2015, 17:24
Hallo,
inzwischen konnte ich das Modul wieder an der CCU2 anmelden. Allerding kam schon nach wenigen Schaltvorgängen (ohne angeschlossene Geräte an den OUT-Kontakten) immer beim ersten Schalten nach dem Anschließen der Batterie der Fehler "Gerätekommunikation gestört".
Aw: Fehlercode 1x lang - 8x kurz
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.02.2015, 08:30
Hallo zusammen,

@hjschlager:
Sie haben vermutlich die Stromaufnahme unmittelbar nach dem Anlegen der Spannung gemessen. Durch Bootvorgang und Selbsttest ist die Stromaufnahme hier zunächst deutlich höher. Im "laufenden Betrieb" wird die Stromaufnahme jedoch entsprechend abgesenkt.

@Wehrfried:
Handelt es sich um eine dauerhaft anstehende Meldung mit "Gerätekommunikation ist gestört" oder nur um eine vorübergehende Meldung ""Gerätekommunikation war gestört"? Denkbar ist, dass durch sehr häufiges hin- und herschalten ein Sendebefehl nicht angekommen ist oder das DutyCycle-Limit erreicht wurde.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Fehlercode 1x lang - 8x kurz
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.02.2015, 09:24
Hallo Herr Sandhorst,

die Meldung steht dann dauerhaft an. Und ich schalte nur 1 einziges Mal, bis sie kommt.
Aw: Fehlercode 1x lang - 8x kurz
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.02.2015, 14:19
Hallo Wehrfried,

bitte beachten Sie, dass der Abstand zwischen Aktor und Zentrale mindestens 1 Meter betragen sollte. Tritt das Verhalten auch bei Einhaltung des Abstandes auf, ist ein Defekt des Moduls nicht auszuschließen. Sie sollten den Bausatz dann bitte für eine technische Überprüfung einsenden.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung