Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Entfernungsmesser

ERR208

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 8

ELV Entfernungsmesser LDM-100, Laser, 50 m, ±1,5 mm, in robuster IP54-Ausführung

Artikel-Nr.: 094544

zum Produkt
ERR208
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.04.2012, 13:46
Nach meiner hochzufriedenen Bewertung muß ich doch einmal eine Langzeiterfahrung niederschreiben, die mic ein wenig nervt.
Aus unerfindlichen Gründen tendiert das GErät dazu immer wieder einmal einen ERR208 (signal zu schwach, Entfernung >50m, bzw zu sonnig) zu bringen. OK, wenns draußen zu hell ist, kann das mal vorkommen, kein Thema. Aber: Das gerät verharrt in dem Zustand. Man kann in einen dunklen Raum gehen und versuchen wenige Meter zu messen => Err208. Den Zustand wird man erst wieder los, wenn man das verschraubte (in dem Fall lästig) Batteriefach öffnet und kurz die Batterien entnimmt. Da wäre ein "Reset" Knopf echt hilfreich.
Der Zuszand passiert manchmal auch direkt nach längerer Nichtbenutzung. Es wird dabei auch keine Messung versucht (hörbar um Klackern), sondern fast direkt die Fehlermeldung ausgegeben.
Ein gutes Gerät an sich, aber mit echten Schwächen auf Dauer betrachtet.
Ein Kluger kann sich leicht dumm stellen - umgekehrt wird es schwierig.
Aw: ERR208
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.04.2012, 13:48
Hallo rainmaker,

das Verhalten bei starker Sonneneinstrahlung und großer Entfernung konnte nachvollzogen werden. Bei unserem Test-Gerät wurden dann aber nur Striche im Display angezeigt, ein Entfernen der Batterie war nicht erforderlich um weitere Messungen durchzuführen.

Sie sollten den LDM 100 ggf. nochmal zur Überprüfung einsenden, sofern das Gerät noch im Gewährleistungszeitraum liegt.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: ERR208
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.04.2012, 08:45
Hallo Herr Sandhorst,

Danke für die Antwort. Das Gerät ist noch in Garantie (Nov. 2010 gekauft). Soll ich es Ihnen direkt schicken versuchen oder mit irgendwelchen Hinweisen versehen, damit es den korrekten Weg geht ?
Ebenso versuche ich das Gerät in den blockierten Zustand zu versetzen (ist ja nicht schwer leider).
Ein nEbeneffekt ist übrigens, daß nach so einer Blockade, die "zufällig von selber verschwindet", die Meßwerte ersichtlich falsch liegen, also z.b. bei 3m (indoor, im Dunkeln) Ergebnis 0,6m etc. - Bis zum Batterie Rausnehmen....
Ein Kluger kann sich leicht dumm stellen - umgekehrt wird es schwierig.
Aw: ERR208
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
30.04.2012, 13:30
Hallo rainmaker,

bitte das Gerät nicht direkt "z.Hd." einer Person senden. Wir aus der technischen Beratung reparieren die Geräte nicht, sondern dafür ist eine andere Abteilung in unserem Hause zuständig.

Bitte den gewohnten Reklamationsweg einhalten. Als Fehlerbeschreibung können Sie ggf. einen Ausdruck dieses Forum-Threads beilegen, dann wissen die Kollegen aus dem Reparaturservice schon was zu tun ist.

Danke!

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: ERR208
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.05.2012, 09:35
Danke für das Feedback. Das Gerät wurde gestern regulär inkl. Forumsausdruck zurückgesandt. Der Fehler ist aktuell vorhanden - mußte ihn gar nicht provozieren, eine Innenraummessung brachte sofort Err208. Weggepackt habe ich das Gerät sicher nach einer erfolgreichen Messung, der Fehler sickert also auch im Standby mal durch. Vielleicht hat das Ding ja eine "Macke"...
Ein Kluger kann sich leicht dumm stellen - umgekehrt wird es schwierig.
Aw: ERR208
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.05.2012, 08:43
Das Gerät ist gestern zurückgekommen mit der Beschreibung: "Artikel auf Funktion geprüft, es konnte kein Fehler festgestellt werden" darauf hin habe ich eine Indoor-Messung versucht und:

Was soll ich jetzt davon halten ????

Der Fehler ist weiterhin aktiv (auch heute morgen) und wird erst mit mühsamen Aufschrauben des Batteriedeckels und kurzer Batterieentnahme zu beheben sein. Irgendwann wird die winzige Schraube dann unauffindbar runterfallen und es gibt keine Ersatzteile (wie bei der Bevelbox).
Dann wird meine ursprüngliche Zufriedenheit den Bach runter gehen. Also: Entweder ist das ein konzeptionelles Problem, oder mein Gerät hat von Anfang an eine Macke.
Ein Kluger kann sich leicht dumm stellen - umgekehrt wird es schwierig.
Aw: ERR208
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.03.2014, 18:39
Hallo,
Nach einigen Wochen nicht benutzens des LDM-100 wollte ich das Gerät wieder in Betrieb nehmen.
=> Err208 bei 70% aller Messungen und alle übrigen Messungen sind total falsch (um Meter daneben)

Batterien entfernen bringt nichts!

Gerät ist nie gestürtzt, sehr sauber und selten benutzt.

Batterien sind nagelneu. (übrigens ist die Angabe von 4000 Messungen pro Batterie) ein Witz - Hundert? Vielleicht aber keine 4000 (mit hochleistungsbatterien).

Das einschicken kann mann sich ja anscheinend auch sparen.
Ab in den Müll!

Erstes und letztes ELV Gerät - Schade war Anfangs wirklich begeistert.

Aw: ERR208
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
21.03.2014, 08:42
Hallo sh0297,

vielen Dank für Ihre Anfrage in der technischen Kundenbetreuung und das damit verbundene Interesse an unseren Produkten.

Auf Basis Ihrer Ausführungen scheint bei dem Ihnen vorliegenden Produkt ein Defekt vorzuliegen.

Wenn Sie die Ware direkt bei uns gekauft haben, bitten wir Sie, uns die Ware zur Überprüfung einzusenden. Sollten Sie die Ware nicht direkt bei ELV gekauft haben, senden Sie das Produkt bitte zu Ihrem Lieferanten zurück.

Um das Anliegen in Ihrem Sinne und schnellstmöglich bearbeiten zu können, bitten wir Sie zudem bei der Rücksendung den ausgefüllten Retourenbeleg der ursprünglichen Sendung beizufügen. Sollte Ihnen dieser Retourenbeleg nicht mehr vorliegen, legen Sie der Rücksendung bitte eine Kopie der Rechnung mit Angabe der Artikelnummer sowie eine kurze Fehlerbeschreibung bei und teilen bitte Ihren bevorzugten Lösungswunsch (z.B. Ersatzlieferung) mit. Alternativ können Sie einen neuen Retourenaufkleber bei uns über die Servicenummer 0491 – 600 888 anfordern.

Für den Fall, dass keinerlei Unterlagen mehr vorliegen, können Sie uns auch ein Kurzschreiben (sofern möglich mit Kunden- und Artikelnummer) mit Angabe des ungefähren Kaufdatums bei ELV und eine kurze Fehlerbeschreibung zusenden. Auch in diesem Fall teilen Sie uns Ihren bevorzugten Lösungswunsch (z.B. Ersatzlieferung) mit.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung