Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Energiemonitore

EM1000 WZ Temperaturdrift

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 2
EM1000 WZ Temperaturdrift
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
26.01.2015, 08:48
Hi,

ich verwende seit einiger Zeit einen Wechselstromzähler EM1000WZ. Leider musste ich feststellen dass die Empfindlichkeitseinstellung sehr stark temperaturabhängig ist, jetzt im Winter muss ich die Empfindlichkeit stark reduzieren da er sonst zu viele Impulse bekommt, im Sommer ist es umgekehrt.
Über dieses Problem habe ich schon in mehreren Foren gelesen leider ohne wirkliche Abhilfe. (einfach Google suche verwenden ;)
Zwei Fragen:

a.) Wo finde ich eine Schaltplan für den Sensor, da ich mir dann selbst überlegen kann was schaltungstechnisch Sinn macht um diese Temperaturdrift zu korrigieren
b.) unterscheidet sich der für das Homematic-system erhältliche Sensor wesentlich vom EM1000WZ oder ist ein ähnliches Verhalten zu erwarten?

Bitte keine Standardfloskeln wie: konnte bei ELV bisher nicht beobachtet werden oder zur Überprüfung einschicken, findet sich alles schon in den newsgroups

mit freundlichen Grüßen

Frank
Aw: EM1000 WZ Temperaturdrift
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.02.2015, 13:36
Hi,

im letzten ELV Journal ist der Schaltplan für den neuen homematic sensor zu finden, ist dieser für den Wechselstromsensor ident mit dem EM1000-WZ?

Zusatzfrage: im Artikel wird leider nicht beschrieben was die Empfindlichkeitseinstellung reguliert, wird hier auch der Led Strom im Sendepfad des Reflexkopplers angepasst oder nur die Empfindlichkeit des Empfängers?

Grüße

Frank