Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Diverses

Einfache günstige Zeitsteuerung für Futterautomat

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 4
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
Einfache günstige Zeitsteuerung für Futterautomat
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.10.2021, 10:04
Hallo,

ich würde gene eine einfache Steurung bauen um meine Pferde im Winter ca. 3 mal täglich zu füttern.

Ich dachte da ein ein Modul (12 Volt) mit einer Uhr das in der Lage ist, zu vor gegebenen Zeiten 3 x am Tag drei Elektromagnetschlösser kurz anzusteuern und so zu öffnen. Daher meine Frage, gibt es hier im Shop so etwas und ist das ein Problem zu bauen.Würde mich über Ideen/Infos dazu sehr freuen!!!

Bin zwar kein Elektriker aber handwerklich nicht unbegabt :-)
Aw: Einfache günstige Zeitsteuerung für Futterautomat
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.10.2021, 16:26
Wie ich das lösen würde - je nachdem was das "Elektromagnetschloß" verträgt:

Man nehm eine herkömmliche digitale Tageszeitschaltuhr und wähle die gewünschten Einschaltzeiten und die Ausschaltzeit um eine Minute später... d.h. der Magnet steht eine Minute unter Strom.

Oder - wenn das zu lange ist: Man schalte so ein Modul dazwischen:

https://de.elv.com/elv-mini-ausschalttimer-at-2-komplettbausatz-061058?fs=3593136162

hier wäre zu klären, ob der Baustein auch nach Anlegen einer Betriebsspannung zuerst einschaltet, um dann nach eingestellter Zeit auszuschalten - nicht meine erste Wahl.

Alternative:

https://de.elv.com/velleman-mk111-einstellbarer-timer-mit-relaisausgang-bausatz-106834?fs=3050457905

wäre insofern einfacher, weil gleich ein Relais an Bord ist, daß den E-Magneten bedienen kann. Aber: das Teil schaltet nach spätestens 1 Minute wieder ein - d.h. hier wäre eine kleiner Schaltungsänderung nötig, also ein etwas größerer Elko für die Ausschaltzeit (bzw. ein größerer Ladewiderstand dazu)... Evtl. auch ein kleinerer Elko für das Einschaltverhalten. d.h. du kannst dann damit - sobald Spannung anliegt (durch den Steckdosentimer) für wenige Sekunden einschalten, dann > 1min Ausschaltzeit und ehe dieser Bausatz sich wieder einschalten würde hat der Steckdosentimer wieder abgeschaltet.

Damit wäre dann zu jeder gewünschten Zeit ein einzelner Schaltimpuls des Relais möglich.

Beim Mitbewerb (A....z...) gibts auch ein "DC 12V Timer-Schalter-Modul Einstellbare Timer-Verzögerung".... das liegt irgendwo bei mir rum, das wäre insofern gut, weil es beim Anlegen der Betriebsspannungmal nichts tut und nach einstellbarer zeit das Relais aktiviert. D.h. Wenn Du über den Ruhekontakt des Relais den E-Magneten schaltest - und dieser erst mit der Zeitschaltuhr Strom bekommt. Dann schaltet die Zeitschaltuhr den Strom ein - der E-Magnet kriegt Saft über den Ruhekontakt und der Timer nimmt den wieder weg nach wenigen Sekunden. Das wär meins!
Ein Kluger kann sich leicht dumm stellen - umgekehrt wird es schwierig.
Aw: Einfache günstige Zeitsteuerung für Futterautomat
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.10.2021, 16:31
Da sich auf A... viele ähnliche Module tummeln. Das von mir getestete firmiert dort unter

Ultnice DC 12 V NE555 Zeitschaltuhr Relais Timer Monostabil Schalter Modul einstellbar 0 bis 10 Sekunden

für ca 11€...
das reagiert so wie beschrieben: kommt Versorgungsspannung wird nach 1-10 s das Relais betätigt....
Ein Kluger kann sich leicht dumm stellen - umgekehrt wird es schwierig.
Aw: Einfache günstige Zeitsteuerung für Futterautomat
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.10.2021, 10:03
Vielen lieben Dank für die Antworten auf mein Problem, werde mal schauen ob ich da was hinbekomme :-)
Profil erstellen