Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Diverses

DCF-Uhr mit Drehspulinstrument

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 13

ELV DCF-Uhr mit Drehspulinstrument-Anzeige DUD1, Komplettbausatz

Artikel-Nr.: 098958

zum Produkt
DCF-Uhr mit Drehspulinstrument
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.07.2011, 18:34
Hallo,

ich habe oben genannten Bausatz erstanden und aufgebaut.
Nun zeigt sich folgendes Problem. An den Ausgängen für die Drehspulinstrumente wird kein Signal ausgegeben. Nach anlegen der Versorgungsspannung startet die Uhr normal, auch das DCF Signal wird korrekt syncronisiert, auch lässt sie sich in den Konfigurationsmodus schalten umd die Spannung für die Anzeigen zu kalibrieren. Aber es kann keine Spannung gemessen werden. Weiß jemand ob es eine Möglichkeit gibt das auch ander zu testen.

Gruß
Aw: DCF-Uhr mit Drehspulinstrument
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
02.08.2011, 17:45
Hallo titopunte,

um den Fehler zu ermitteln messen Sie bitte an den Widerständen R9 bis R11 ob dort noch ein Signal ankommt (direkt vom Prozessor). Wenn dort schon kein Signal kommt (eventuell die Widerstände hochnehmen um keine Belastung zu haben) wird der Fehler im Prozessor liegen. Sollte das Signal dort noch ankommen sollte Sie den Fehler an den Verstärkern suchen IC3/4.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: DCF-Uhr mit Drehspulinstrument
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
02.08.2011, 18:29
Hallo,
danke für die Antwort.
Habe den Fehler bereits gefunden. Habe den Widerstand für die Drehspulinstrumente falsch berechnet und die verkehrten Trimmpotis eingelötet. Jetzt funktioniert die Uhr einwandfrei.

Gruß
Aw: DCF-Uhr mit Drehspulinstrument
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.02.2012, 16:47
hallo
habe ein ähnliches Problem mit dem Unterschied, dass nur eins meiner Drehspulinstrumente (dsi) funktioniert aber die beiden anderen sich nicht rühren
kann mir dieses Verhalten nicht erklären, vor allem da das funktionierende dsi einen Wiederstand von ~19 Ohm aufweist und die beiden Anderen 0 Ohm
sind dann diese defekt?

mfg
Martin
Aw: DCF-Uhr mit Drehspulinstrument
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.02.2012, 10:55
Hallo martin.gkb

Der gemessene Widerstand von 0 Ohm lässt vermuten, dass die betreffenden Drehspulinstrumente für eine Strommessung im höheren Amperebereich vorgesehen worden sind und möglicherweise einen internen Shunt-Widerstand (niederohmiger Parallelwiderstand) beeinhalten. Bitte prüfen Sie die Instrumente diesbezüglich.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: DCF-Uhr mit Drehspulinstrument
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.05.2012, 18:20
Guten Tag,

Eine Frage:
Leuchten die drei LED´s Stunde; Minute; Sekunde jedesmal auf wenn entsprechene Zeit verstrichen ist? Oder dienen sie nur zur Einstellung der Instrumente?

Danke

Klaus Salzmann
Aw: DCF-Uhr mit Drehspulinstrument
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.05.2012, 20:42
Hm, wiso mit dem 3x3 Sprindeltrimmer.
..........?.........?.........?.....
Ich weiß doch nicht wie das mit dem 3 unbekannt 270°-Drehspulewerk.?
Wie macht du?.

gruß von oliver
Aw: DCF-Uhr mit Drehspulinstrument
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
30.05.2012, 09:12
Hallo KSMbond,

die 3 LED`s sollten nur beim Abgleich der Instrumente aufleuchten.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: DCF-Uhr mit Drehspulinstrument
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.02.2013, 18:50
Hallo,

habe seit langer Zeit die Uhr wieder in Betrieb genommen. Nun hat die Drehspulanzeige für die Stunden ständigen Vollausschlag. Geht man in den Konfigurationsmodus lässt sich der Minmal- und Maximal Ausschlag einstellen. Geht man wieder zurück in den Uhrenmodus geht die Anzeige wieder auf Vollausschlag, allerdings auch über den Maximalausschlag hinaus. Bis zum Anschlag des Meßinstrumentes. Ich habe auch mal die Anzeigen getauscht, selbes Problem. Evtl. Softwarefehler? Was kann man da machen?

Gruß
Stefan
Aw: DCF-Uhr mit Drehspulinstrument
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.02.2013, 18:30
Hallo titopunte

Der beschriebene ständige Vollausschlag der Stundennanzeige bei ansonsten gegebener Abgleichmöglichkeit lässt auf einen Fehler in der Prozessorsteuerung schließen. Sind denn die Anzeigen für Minute und Sekunde in Ordnung? Senden Sie Ihre Uhr gegebenenfalls für eine genauere Fehlerdiagnose an den technischen Service des ELV-Versandhauses zurück. In unserem Hause konnte diese Problematik bislang nicht reproduziert werden.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: DCF-Uhr mit Drehspulinstrument
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.02.2013, 18:52
Vielen Dank für die Antwort,
Die Minuten- und Sekundenanzeige funktionieren einwandfrei. Allerdings besteht das Problem jetzt nicht mehr. Ich habe die Backupbatterie mal für eine halbe Stund abgeklemmt und dann lief die Uhr wieder einwandfrei. Ob es daran gelegen hat kann ich nicht sagen weil ich das vorher schon mal probiert habe und da hat es nicht funktioniert. Hoffe das dieses Problem nicht mehr auftritt.

Gruß
Stefan Westermann
Aw: DCF-Uhr mit Drehspulinstrument
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
26.06.2013, 09:03
Hallo,
kann man die Uhr auch zwischen 24 h und 12 h Anzeige umstellen?
Aw: DCF-Uhr mit Drehspulinstrument
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
26.06.2013, 13:17
Hallo daniel f,

es ist lediglich eine 24 Stunden Anzeige mit der ELV DCF-Uhr mit Drehspulinstrument-Anzeige DUD1 möglich. Passende Skalen finden Sie als kostenfreien Download im ELV-Webshop direkt beim Artikel. Alternativ können auch eigene Skalen entworfen werden, z.B. mit dem Programm "FrontDesigner" von ABACOM.



Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung