Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Installationssender

Batteriemanagement

Beiträge zu diesem Thema: 6

Homematic Funk-Tasterschnittstelle 4fach, Unterputzmontage HM-PBI-4-FM

Artikel-Nr.: 076784

zum Produkt
Batteriemanagement
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.09.2013, 20:48
Hallo,

in der Beschreibung steht:
Erweitertes Batteriemanagement in Verbindung mit der Homematic Zentrale

Was ist damit gemeint?
Ich finde nicht einmal eine Möglichkeit den Batteriezustand auszulesen (im Gegensatz zum HM-SCI-3-FM wo ich den Batteriezustand per Programm abfragen kann).
Meldet die Tasterschnittstelle eine leere Batterie gar nicht?
Aw: Batteriemanagement
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.09.2013, 21:44
Hi mawev,

den Spannungswert der Knopfzelle siehst du in der WebUI nicht, aber die Schnittstelle gibt dir früh genug eine Batteriewarnung als Servicemeldung aus, wenn sich die Knopfzelle dem Ende zuneigt.



HomeMatic CCU2 + 2 CFG-LAN-Adapter mit 96 Geräten und 278 Kanälen // FeWo mit ELV MAX Cube und 11 Geräten
Aw: Batteriemanagement
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.09.2013, 09:17
Sicher?

Auch beim HM-SCI-3-FM wird mir natürlich keine Spannung angezeigt, aber da kann ich in Programmen auf "Betterie leer" oder "Batterie ok" triggern. Das geht beim HM-PBI-4-FM nicht. Von daher frage ich mich schon, ob der eine leere Batterie überhaupt meldet.

Und selbst wenn eine solche Meldung als Servicemeldung kommt, nützt mir das nicht viel. Ich möchte eine Meldung per Email, wenn in einem Sender die Batterie zu Ende geht. Das geht einfach per Programm, aber nur wenn ich per Programm auf den Batteriezustand zugreifen kann.

Aw: Batteriemanagement
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.09.2013, 17:25
Hallo mawev,

das geschilderte Verhalten ist korrekt und vom Hersteller so vorgesehen.

Bei der Taster-Schnittstelle können Sie lediglich abfragen, ob das Gerät "kurz" oder "lang" betätigt ist. Bei einer Schalter-SChnittstelle nur, ob diese "Betätigt" ist. Eine Auswertung der Batterie in einem Programm kann nicht erfolgen. Es kommt bei einer leeren Batterie jedoch früh genug zu einer Servicemeldung (wie unten vom User ssakcik beschrieben).

Lediglich das sicherheitsgerichtete Schließer-Kontaktinterface kann sowohl auf den Kontaktzustand "offen" oder "geschlossen" abgefragt werden und zusätzlich den Batteriezustand "Batterie OK" und "Batterie leer" mitteilen. Zudem erfolgt auch beim Schließer-Kontaktinterface eine Servicemeldung bei schwacher Batterie.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Batteriemanagement
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.09.2013, 17:58
Hallo,

vielen Dank für die schnelle und umfassende Antwort.
Schade. Ich fände es sehr praktisch, auch den Batteriestatus abfragen zu können.

>das geschilderte Verhalten ist korrekt und vom Hersteller so vorgesehen.

Ehrlich gesagt kann ich das überhaupt nicht nachvollziehen. Welchen Nachteil hätte es, den Batteriestatus verfügbar zu machen? Gerade wenn ohnehin eine Meldung an die Zentrale erfolgt, sehe ich keinen Grund, das nur unter den Servicemeldungen einsehbar zu machen, aber keinen Programmzugriff zu ermöglichen.
Aw: Batteriemanagement
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.09.2013, 18:06
Hallo mawev,

der enge Kontakt zwischen Ihnen als technisch versiertem Kunden und unserem Unternehmen ist uns sehr wichtig. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir täglich eine Vielzahl von Vorschlägen für neue Produkte oder Produktverbesserungen von unseren Kunden erhalten.

Leider ist es uns nicht möglich, Ihren Vorschlag sofort hinsichtlich der Realisierbarkeit vom Hersteller eQ-3 AG prüfen zu lassen. Vielmehr können wir Ihren Vorschlag nur zur Kenntnis nehmen und als Anregung an die entsprechenden Stellen beim Hersteller weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung