Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Kameras, Spezial-

*** Auslöser defekt? ***

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 3

Mini-Kamera DVR MD80 inkl. Rekorder

Artikel-Nr.: 088397

zum Produkt
*** Auslöser defekt? ***
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.09.2013, 23:45
Hi,

ich habe eine Kameraversion, die ebenfalls grün, gelb und blau leuchet, wenn sie an USB angeschlossen wird.
Der Akku ist geladen, die Zeiteinstellung über die Datei 'time' führt sie offenbar auch aus, denn die Datei ist nach einem Ein- und wieder Ausschalten verschwunden.

Auch den Systemstart absolviert sie offenbar mehr oder minder erfolgreich, denn es finden sich die Verzeichnisse IMAGE, SYSTEM, SYSTEM/RECIDX und VIDEO sowie die Datei SYSTEM/profile.dat auf der SD-Karte.

Aber sonst macht sie nix.
Wenn ich in der Einstellung "Photo" auf den Auslöser drücke - sollte die grüne LED blinken. Da tut sich nichts.
In der Einstellung "Video" sollte die gelbe LED konstant leuchten. Nichts dergleichen.

Und die Verzeichnisse IMAGE und VIDEO sind ebenfalls leer.
Weil aber bereits Dateien/Verzeichnisse angelegt wurden, schließe ich ein Schreibproblem oder gar ein Hardware-Problem mit der SD-Karte aus.

Mir schwant, daß evtl. der Auslöseknopf defekt ist ...
... oder hat jemand noch eine andere Idee?

Viele Grüße
Tom
Aw: *** Auslöser defekt? ***
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
21.10.2013, 11:10
Hallo hal2063,

Wir haben Ihre Anfrage an den Lieferanten Ihres Artikels zur Beantwortung weitergeleitet. Dieser hat uns folgendermaßen geantwortet:

===================================================

"...die Kamerafunktion ist nur gegeben wenn der Akku aufgeladen ist und die Kamera selber nicht über USB angeschlossen ist. Wenn die Kamera eingeschaltet wird, sollte nach dem Drücken auf die Power Taste eine blaue LED leuchten.
Die rote LED blinkt kurz während des Startvorgangs. Danach befindet sich die Kamera im Standby Modus. Um jetzt eine Aufzeichnung vorzunehmen muss die Start/Stop Taste gedrückt werden um eine Videoaufzeichnung zu starten oder zu beenden.
Während der Aufzeichnung blinkt die rote LED langsam.

Achtung:
a. Das Gerät benötigt für die Aufzeichnung eine Mikro-SD Karte (T-flash). Wurde im ausgeschalteten Zustand keine Karte eingesetzt, so
schaltet sich das Gerät nach 30 Sekunden automatisch ab.
b. Die max. Speicherkapazität der Mikro-SD Karte beträgt 16GB
c. Der Speichervorgang kann bis zu einige Sekunden nach dem Drücken der “Start/Stopp” Taste andauern. Schalten Sie das Gerät nicht
ab, solange die rote LED noch (langsam) blinkt. Sonst kann die zuletzt aufgenommene Datei beschädigt werden und sie ist nicht abspielbar.
d. Wenn Sie ein Video aufzeichnen, dann sollte das Objekt min. 50 cm entfernt und
ausreichend beleuchtet sein. Die min. Lichtstärke der Kamera beträgt 1 Lux. Nur bei
ausreichender Beleuchtung erhalten Sie naturgetreue und klare Bilder.


Sollte das alles nicht helfen bitte ein Reset durchführen:

Reset – Das Gerät zurücksetzen
Der Reset Knopf liegt geschützt hinter der kleinen Bohrung im unteren Bereich auf der
rechten Seite. Verwenden Sie z. B. eine aufgebogene Büroklammer um den Reset auszulösen.

Ob ein defekter Auslöseknopf sonst Ursache ist, können wir aus der Ferne nicht beurteilen. ..."

===================================================

Wir hoffen Ihnen damit weitergeholfen zu haben.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: *** Auslöser defekt? ***
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.04.2014, 12:49
Ich hatte die Kamera in der Zwischenzeit "verbuddelt", inzwischen ist sehr viel Zeit vergangen, also habe ich die Kamera mal aufgemacht - und siehe da: der SMD-Mikrotaster, der sich direkt unter dem Start/Stop-Knopf befindet, war schlecht gelötet. An den beiden Lötstellen auf der Platine sind Bruchspuren zu erkennen und der Taster selbst fiel mir entgegen.
Habe jetzt zwei Kabel auf die Platine gelötet und mit einem Print-Mikrotaster verbunden.
Jetzt funktioniert die Kamera - allerdings stimmen die Lichtsignale überhaupt nicht mit der Bedienungsanleitung überein.
Das ist aber eine andere Geschichte.