Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

ELV PCA 301 Funk-Energiekostenmonitor mit 1 Funk-Schaltsteckdose

Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.
33,57 €

zzgl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

  • 108893
  • 4023392088933
Der PCA301 ist eine kleine Haustechnik-Zentrale, die Ihnen für bis zu 8 Geräte im Haus eine Übersicht über deren Energieverbrauch liefert. Gleichzeitig sind diese max. 8 Geräte von der Zentrale aus über die Funk-Steckdosen fernschaltbar.
Der PCA301 ist eine kleine Haustechnik-Zentrale, die Ihnen für bis zu 8 Geräte im Haus eine... mehr

Einfach Energieverbrauch im Blick haben über den Anzeigemonitor 
Damit haben Sie den Energieverbrauch von bis zu 8 Verbrauchern mit bis zu 3000 W Verbrauch stets im Blick. Mit bis zu 3 verschiedenen, zeitlich frei zuzuordnenden Stromtarifen ist dieses Energiemesssystem zukunftsfähig für zukünftig kommende, flexible Tarife. Eine übersichtliche grafische Anzeige zeigt Verbrauchstrends für verschiedene Zeiträume an, sodass Verbrauchsgewohnheiten genau erfasst und ggf. angepasst werden können. Über die Funkschaltsteckdosen mit bis zu 70 m Funkreichweite können Sie auch schwer zugängliche Verbraucher dauerhaft überwachen.

Verbraucher komfortabel fernsteuern über den Anzeigemonitor
Über den Monitor können Sie nicht nur den Energieverbrauch aufzeichnen sondern die Verbraucher auch bequem einzeln oder in der Gruppe ausschalten. Alternativ können die Verbraucher auch direkt an den Schaltsteckdosen ein- und ausgeschaltet werden.

Kompatibel mit der Smart-Home-Zentrale von mediola 
Mit der mediola Software AIO CREATOR kompatibel zum Beipspiel mit den mediola Gateways V4 oder V5.

 

Die Ausstattung und Funktionen im Überblick:

  • Energieverbrauchs- (bis 9999,99 kWh) und Kostenanzeige für aktuellen Tag, für die letzte Woche, den letzten Monat, je Gerät oder gesamt, mit grafischer Historienanzeige der Verläufe (bis zu 7 Tage, jeweils Nacht/Tag/Abend)
  • Leistungsmessbereich je Funk-Steckdose: 1–3000 W 
  • Bis zu 3 individuelle Stromtarife mit Geltungszeiten für den jeweiligen Stromtarif programmierbar
  • Sichere 2-Wege-Funkverbindung über bis zu 70 m (Freifeld) durch verschlüsselte Pairing-Verbindung
  • Schalten der einzelnen oder gleichzeitig aller Funk-Steckdosen vom Energiemonitor aus, zusätzlich Schalten direkt an jeder Funk-Steckdose möglich
  • Schaltleistung der Schaltsteckdose: max. 3000 W/13 A
  • Erweiterbar auf bis zu 8 Funk-Schaltsteckdosen
  • Kompatibel mit der Smart-Home-Zentrale mediola AIO IR & 868 MHz  (mit Software AIO CREATOR)

 

Kundenbewertungen
Wählen Sie unten eine Reihe aus, um Bewertungen zu filtern.
5
8
4
2
3
1
2
1
1
0
Durchschnittsbewertung
Gesamt
4.4
Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Mehr Informationen
12 Kundenbewertungen
verifizierter Verkauf 23.07.2016

Der erste Eindruck ist wertig, was die Verarbeitung angeht.Ein Vorteil ist die optimale Ablesbarkeit bei schlecht zugänglichen Steckdosen. Größter Nachteil ist: Die Steckdose schaltet sich nicht wieder an, wenn Stromausfall war! Eigentlich könnte ich meine Bewertung hier schon beenden...Die Folge davon: Einen Kühl-oder Gefrierschrank mißt man mit diesem Gerät besser nicht. Ausgerechnet einen der Stromfresser im Haushalt!Das Gerät hat von seinem Konzept her seinen Schwerpunkt eindeutig auf der Langzeitmessung. Den Verbrauch eines Fernsehers bei verschiedenen Helligkeiten und Bildinhalten messen ist nämlich z.B. nicht möglich. Die Spezifikation gibt ein Messintervall von 60 Sekunden an. Hohe Verbräuche innerhalb dieser Minute gehen praktisch unter. Ein erster Versuch mit einer Lampe machte den Eindruck, als wäre eine gewisse Zeit nach dem Einstecken das Intervall sehr viel kürzer. Beim Ein- und wieder Ausstecken der Lampe wechselte die Anzeige nur mit kurzer Verzögerung. Wann das Intervall dann doch auf die beschriebenen 60 Sekunden hochgeht, ist mir nicht bekannt. Leider ist in den Specs auch nicht beschrieben, ob der Energiemesser True-RMS fähig ist. Ich wüßte den Messfehler gerne einzuschätzen, wenn eine Lampe mit Phasen-an/abschnittsdimmer oder z.B. Schaltnetzteile von PCs dranhängen.Die grafische Darstellung des auf 3 Tagesabschnitte aufgeteilte Verbrauchs ist ja im Prinzip eine nette Idee, bietet aber mangels Skalierungsbeschriftung nur eine relative Übersicht, ob das zu messende Gerät in den Tagesabschnitten im Verbrauch schwankt. Diese Information ist von sehr untergeordnetem Nutzen finde ich. Da diese Abschnitte nicht konfigurierbar sind, nutzt diese Darstellung wahrscheinlich nur in einem Bruchteil der Anwendungen. Da standen wohl eher Marketinganforderungen (nette Grafik verspricht auf den ersten Blick Kompentenz) im Vordergrund, als echter Wert.Die Verbrauchsanzeige pro Tag der letzten 7 Tage ist auf eine Stelle hinter dem Komma beschränkt, was arg an Genauigkeit einbüßt. Um den genaueren Tagesverbrauch ablesen zu können, muss man praktisch exakt um 23:59:59 Uhr ablesen, weil ja die Tagesanzeige kurz darauf wieder auf 0 geht. Soll ich mir da echt den Wecker stellen? Und wehe die Uhr des Gerätes weicht von meiner ab, dann war die Ablesung umsonst.Die kWh Wochenanzeige erhöht sich überraschend und vor allem entgegen der Anleitung ständig während eines Tages (Sägezahn). Sie müßte aber in der 2. Woche konstant den Wert der 1. Woche anzeigen. So steht es in der Anleitung: "Den summierten Verbrauch ... der vergangenen Woche". Die ist schließlich eindeutig vorbei.Mir ist es daher leider nicht gelugen, nachvollziehbare Messwerte über längere Zeit zu bekommen. Wann soll man denn ablesen? Erst nach einem Monat?Die Mindestmesszeit beträgt 14 Tage, wenn ich die Anleitung nach dem gesunden Menschenverstand interpretiere. Dann stelle ich das oben beschriebene Anzeigeverhalten fest und kann es nicht mehr zurückgeben. Wie gesagt, ein Marketing gesteuerter Artikel...Nun zum Löschen von Messwerten: Laut Anleitung ist dies nur durch ablernen und wieder anlernen einer Funksteckdose zu erreichen. Ablernen ist einfach nur 3 Sekunden drücken zweier Tasten. Das Anlernen bedarf u.a. auch das Drücken der Taste an der Steckdose. Ist also wesentlich mehr Aufwand. Beim Wechsel eines Gerätes hat man also im Kopf zu behalten, wie das Ab- und Anlernen geht. Das empfinde gelinde gesagt ich als umständlich! Jeder Simpelfahrradtacho kann auf einfachste Weise sogar einzelne Werte löschen...Was ich am meisten vermisse, ist die Möglichkeit auf den Jahresverbrauch hochzurechnen, welche beim legendären EM94 schon nach einer selbst wählbaren Phase der Mittelwertbildung möglich war. Beim PCA301 fehlt leider diese nützliche Anzeige der Durchschnittsleitung.Noch ein eher kosmetisches Ding: Die Zählung der 7 Tage startet ab 0, die der Steckdosen ab 1. Das Teil ist nicht so ganz durchgestyled oder getestet auf den Markt gekommen, kommt mir vor!Da es leider sehr wenige Energiemessgeräte gibt, die sich fernablesen lassen, ist die Auswahl gering. Sehr schade, dass dieses Gerät in meinen Augen nicht zu empfehlen ist.

verifizierter Verkauf 24.08.2015

Durch dieses Energiemessgerät können auch schwer zugängliche Verbraucher überwacht werden.

verifizierter Verkauf 17.05.2014

Sehr preiswerter Funk-Energiekostenmonitor mit zusätzlicher Schaltsteckdose. Monitor zeigt den Verbrauch in 0,1-Watt-Schritten an. Funktion sehr gut. Würde den Artikel immer wieder kaufen.

verifizierter Verkauf 01.05.2014

Eigentlich funktioniert das Produkt so gut, daß es 5 Sterne verdient hätte und ich mein Energie-monitoring und -management gerne erweitert hätte. Da aber weitere Steckdosen bis auf weiteres (siehe Forum) nicht lieferbar sind, muß ich hier leider meiner Enttäuschung mit Sternabzug Ausdruck verleihen. Schade ELV!

verifizierter Verkauf 02.02.2014

Ich nutze das Gerät jetzt seit ein paar Wochen. Alle Funktionalität habe ich noch nicht ausprobiert, aber es ließ sich fast problemlos in Betrieb nehmen und liefert mir bisher alle Daten, die ich haben wollte.

verifizierter Verkauf 14.01.2014

Ich habe den Monitor seit ca. 10 Tagen mit einer Schaltdose in Betrieb. Ich bin so zufrieden, dass ich mir weitere Schaltdosen bestellt habe. Der Monitor funktioniert wie in der Anleitung beschrieben. Schön ist, dass ich damit die Dosen auch schalten kann. Noch keine gescheite Idee habe ich mir zu merken oder am Monitor zu vermerken, welche der zugeordneten Dosen was genau misst uns schaltet. Hat jemand eine Idee (Aufkleber oder so ...)?

verifizierter Verkauf 27.12.2013

Funktioniert so wie erwartet und beschrieben. Die Anzeige ist klar ablesbar und machst sich gut auf meinen Schreibtisch.Die Verpackung ist zwar etwas überdimensioniert und mehr für den Verkauf als für den Versand optimiert. -)Ich werde wahrscheinlich das System mit weiteren Schaltsteckdosen erweitern. Wünschenswert wäre eine USB-Anschluss zum Auslesen der Daten - aber bei dem Preis :-)

verifizierter Verkauf 28.11.2013

ist sehr ok preis/ leistung.

verifizierter Verkauf 28.11.2013

Funktioniert super, habe schon Steckdosen nachgekauft. Leider lange Lieferzeit. Display hätte ich mir grösser gewünscht. Jetzt geht es den Stromfressern an den Kragen.

verifizierter Verkauf 25.11.2013

Super ProduktSuper Service

verifizierter Verkauf 29.10.2013

Das PCA 301 ist wunderbar. Bin sehr zufrieden. Brauche nur noch mehrere Schaltsteckdosen.

verifizierter Verkauf 23.10.2013

Das Gerät erfüllt seinen Zweck und ist leicht zu bedienen.Ich verwende 3 Funkschaltsteckdosen.1x bei meiner Split-Klimaanlage (Deckenmontage)1x bei ADSL/LAN/WLAN-Schrank1x bei meinem Arbeitsplatz (Computer, Bildschirme, ext.Platten)Bringt Übersicht und Kostenkontrolle.

Lieferumfang mehr
  • Funk-Energiekosten-Monitor PCA 301
  • 1x Funk-Schaltsteckdose
  • Bedienungsanleitung
Benötigt: 2x Mignon AA, nicht im Lieferumfang enthalten.
Forum mehr
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag
onurbi

kWh Anzeige "week"

von onurbi
2 353 onurbi
HS-Rook

Zuordnung der Steckdosen

von HS-Rook
0 806 HS-Rook
MKorndoerfer

Einzelsteckdosen

von MKorndoerfer
1 870 ELV - Technische Kundenbetreuung
Yeti99

Warum ist nur eine Bestellvariante sofort lieferbar ?

von Yeti99
1 723 rainmaker
berndkohring

Zwei Fernbedienungen?

von berndkohring
1 695 ELV - Technische Kundenbetreuung
Schlagi79

Kumulierter Verbrauch

von Schlagi79
1 795 ELV - Technische Kundenbetreuung
luric

Zusatz-Steckdosen fehlerhaft und derzeit nicht im Sortiment

von luric
1 697 ELV - Technische Kundenbetreuung
oheite

nur Wirkleistung?

von oheite
1 717 ELV - Technische Kundenbetreuung
arctica

Update der Anzeige per Tastendruck

von arctica
3 784 ELV - Technische Kundenbetreuung
PROPELLER

Netzausfallsicherheit

von PROPELLER
4 716 ELV - Technische Kundenbetreuung
Kopteraner

PCA 301 Funk-Energiekostenmonitor

von Kopteraner
6 566 Kopteraner
Neuen Forumsbeitrag schreiben
Zuletzt angesehen