Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

ELV FS20 Komplettbausatz Display Wandtaster FS20DWT

Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.
46,18 €

zzgl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

  • 099323
  • 4023392993237
Der FS20 DWT ist ein flacher, batteriebetriebener und damit frei platzierbarer Wandsender mit integriertem OLED-Info-Display – eine moderne Bedien- und Anzeigezentrale für das FS20-System.
Bausatzinformationen
Mittel
0,5 h
Vorbestückt
Der FS20 DWT ist ein flacher, batteriebetriebener und damit frei platzierbarer Wandsender mit... mehr

Damit ist für bis zu 20 programmierbare FS20-Kanäle (10 „Tastenpaare“) eine eindeutige Nutzerinformation in völlig frei erstellbarem Klartext über die jeweils verfügbare Funktion, z. B. „Licht Wohnzimmer“, sowie Bedienhinweise (Ein, Aus usw.) für eine Tasterwippe verfügbar.

Die Palette der ansteuerbaren Geräte umfasst Schalt-, Dimm- und Jalousie-Aktoren sowie alle weiteren Empfänger des FS20-Systems, denn auch das Dimmen ist über den Wandtaster möglich. Er wird mit Batterien betrieben und kann daher frei im Raum platziert werden.

Da OLED-Displays prinzipbedingt relativ viel Strom benötigen, wird das Display zum Erreichen einer hohen Batterie­lebensdauer 10 Sekunden nach der letzten Bedienhandlung abgeschaltet und erst bei Drücken irgendeiner der vier Taster der Tastwippe aktiviert. Eine bald leere Batterie wird im Display rechtzeitig angezeigt.

Der nur 18 mm tiefe Wandtaster ist in einem Gehäuse untergebracht, das dem der Installationsserie PEHA Aura entspricht. Eine integration in bestehende Schalter-Steckdosen Wandinstallationen ist jedoch nicht möglich.

Hinweis: Aufgrund der umfangreichen Programmier- und Einstellmöglichkeiten des FS20 DWT empfehlen wir den Einsatz eines FS20 IRP-2 Programmiertools. Dieses wird Ihnen im Zubehör angeboten. Dennoch kann die Programmierung auch ohne FS20 IRP-2 am Display-Wandtaster FS20 DWT direkt erfolgen.

Für die Montage wird ein Innensechsrund-Schraubendreher der Größe T6 benötigt.

Kundenbewertungen
Wählen Sie unten eine Reihe aus, um Bewertungen zu filtern.
5
4
4
10
3
0
2
5
1
2
Durchschnittsbewertung
Gesamt
3.45
Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Mehr Informationen
21 Kundenbewertungen
verifizierter Verkauf 23.10.2012

Lässt sich bei einigen Vorkenntnissen gut bearbeiten und zusammenbauen. Mehr Fingerspitzengefühl erfordert der Einbau der Empfangsdiode.Lässt sich mit IRP2 sehr gut programmieren.Ich habe 3 Kanäle bisher besetzt und es funktioniert gut.Eine schöne und einfach zu bedienende kleine Zentrale.

verifizierter Verkauf 08.09.2012

Der elektrische Aufbau war einfach, Probleme gab es nur beim mechanischen Zusammenbau der Wippe, beim ersten Versuch konnte die Wippe nicht richtig gedrückt werden. Sie muss so gedreht werden, dass die Federn in die Aussparung der Wippe greifen.Ist nicht so in der Anleitung erwähnt.Deswegen nur 4 Punkte.Technisch arbeitet der Taster einwandfrei, ich habe ihn mit dem IRP2 programmiert.

verifizierter Verkauf 09.07.2012

Aufbau problemlos. Gerät klappt einwandfrei. Die Tasten könnten etwas leichtgängiger sein.

verifizierter Verkauf 23.06.2012

Guter, moderner Wandtaster. Bausatz war perfekt. Eine größere Displayfläche wäre klasse.

verifizierter Verkauf 26.05.2012

Es fehlt eine Beschreibung wie der tastenrahmen einzubauen ist, das geht nämlich nur in einer Richtung, sonst läßt sich nämlich der Taster nach oben niche betätigen

verifizierter Verkauf 05.04.2012

Der DWT ist für mich was Preis Leistung im Vergleich zu anderen Tastern der FS20 Serie angeht super, als Bausatz habe ich diesen gekauft und er ist wie alles was ich bisher von FS20 Bausätzen her kenne Relativ einfach zusammen zu Bauen und ein bisschen zu Löten.Einzig das Gehäuse muss man mit etwas Schleifpapier Bearbeiten das die Wippe Reibungslos Funktioniert.am Anfang als die Software noch nicht Lieferbar war, war es umständlich und man konnte nur mit mühe und not den DWT Programmieren, mit dem IRP2 ist dies jetzt jedoch kein Problem mehr

verifizierter Verkauf 23.03.2012

geniales Produkt, einfachst im Zusammenbau ca. 20 Min. Zur Programmierung sollte aber unter allen Umständen der FS20 IR Programmer 2 verwendet werden. Da bei 10 Schaltaktoren relativ viel Text zusammen kommt. Tolles Display.

verifizierter Verkauf 13.03.2012

Der Aufbau des Bausatzes ging eigentlich problemlos von statten. Die Beschreibung der Aufbauanleitung hätte etwas gründlicher sein können. Ein Kondensator wurde in der Aufbauanleitung schlichtweg vergessen. Schlecht erklärt wurde auch der Abstand der IR Diode zur Platine.Anfängern würde ich raten lieber einen aufgebauten Schalter zu nehmen.Nach dem Einlegen der Batterien funktionierte das Display einwandfrei so das die Programmierung des Tasters erfolgen konnte.Der Einsatz sollte in einer bestehenden FS Gruppe erfolgen. Unter zu Hilfenahme des Handbuches versuchte ich den FS20DWT zu programmieren. Was sich allerdings mehr als schwierig erwies. Das Bedienungshandbuch ist meiner Meinung nach für die Vielzahl der Programmebenen viel zu oberflächlich gehalten.Auch die Rücksprache mit einem Mitarbeiter von ELV brachte mich nicht wirklich weiter. Dadurch wusste ich zumindestens welche Einstellung ich brauchte, um den Aktor zum Einschalten zu bewegen. Auch wird im Handbuch geschrieben, dass auf dem Taster Oben Eingeschaltet und Unten Ausgeschaltet wird. Das ist ja auch richtig. Nur sollte davon Ausgegangen werden, dass ich den Einschaltbefehl auch als erstes programmiere und danach den Ausschaltbefehl. Das ist bei diesem Taster aber umgekehrt. Erst Ausschaltbefehl, dann Einschaltbefehl sonst geht beim Einschalten das Licht aus und beim Ausschalten an. Mittlerweile ist es mir nach etlichen Stunden gelungen den FS20DWT zu programmieren. Das eingeben des Hauscodes und der Aktor Adressen erfolgt im Klartext was heißt das die Numerik aufleuchtet und eingestellt wird .Die Bezeichnung der geschalteten Aktoren kann übers Menü geändert werden. Z.B. Licht Eingang oder Strahler Garage max.12 Zeichen. Hervorzuheben wäre das man jedem Einschaltbefehl auf den Kanälen ein vorgegebenes Zeitraster 0,25 Sek. - 4Std./16Min. (für Einschaltdauer des Aktors) ohne Öffnen des AP-Funkschalters einstellen kann. Wenn die Bedienungsanleitung nicht so Grotten schlecht wäre hätte dieser Taster 5 Sterne bekommen. Als Neueinsteiger sollte doch lieber erst einmal mit einen FS20 S4A Schalter geübt werden bevor es FS20DWT sein muss.

verifizierter Verkauf 06.02.2012

Nach dem Umbau (Widerstand) ist dieser Schalter zu einem meiner wichtigsten Bedienelemente für mein FS20-Umfeld geworden.Die Programmierung über IRP-II geht gut.

verifizierter Verkauf 31.01.2012

Das Produkt ist prima. Die Beschreibung für den Aufbau ist aber eine mittlere Katastrophe. Alle Fehler, die man machen kann, macht man auch. Erst wenn der Fehler passiert ist, merkt man hinterher wie man es hätte besser gleich tun sollen. Es fehlen entsprechende Hinweise in der Bauanleitung. Die Bedienungsanleitung ist ebenfalls zu kurz gehalten. Ich habe mir selbst eine Befehls-Struktur als Grafik erstellt, um die Zusammenhänge zu verstehen. Bei Interesse stelle ich sie gerne zur Verfügung.

verifizierter Verkauf 23.12.2011

Der Bausatz ist wie immer gut erklärt und er Zusammenbau ist eigentlich unproblematisch. ich habe den Wippeneinsatz mit der Schutzscheibe an allen Seiten vorsichtig etwas kleiner gefeilt, damit er ohne Knarzen sich bewegen lässt. Außerdem habe ich die 4 Federn nicht eingesetzt. Nun funtioniert der Taster wie ein Taster und die familie ist begeistert! Ich werde weitere bauen und verwenden! Dieser Schalter ist ein gelungenes Teil!!

verifizierter Verkauf 18.12.2011

ich habe mit meinem ersten FS20DWT den vollen Leidensweg (wie in vielen Bewertungen berichtet) durchschritten - einschließlich Rücksendung an ELV. Zwischenzeitlich habe ich den zweiten FS20DWT in Betrieb genommen und finde es ein gutes Konzept. Die Bauanleitung sollte jedoch noch verbessert werden, um den Einstieg nicht zu schwer zu machen.

verifizierter Verkauf 06.11.2011

Funktioniert nach Nachbesserung des Kundenservices gut. Allerdings der Fehler in der Bestückung sollte vielleicht durch höhere Endprüfungen ausgeschlossen werden. Desweiteren sollten Programme im Vorfeld der Auslieferung solcher Bausätze angeglichen werden, da die Programmierung per IR immer noch nicht möglich ist.Ansonsten lässt sich der Schalter gut in das System integrieren.

verifizierter Verkauf 05.11.2011

Der Bausatz war o.k., wie immer. Der Tastendruck ist einwandfrei aber mit ein wenig Widerstand. Man kann nicht tippen, sondern muss drücken, wie bei einem ordentlichen Lichtschalter auch. Die Anzeige ist o.k. Hell genug, groß genug und lesbar. Ich habe erst gar nicht angefangen, per Tastendruck zu programmieren. Ich habe den IPR2 genommen, mit dem das recht einfach geht. Der Schalter dient mir als zentrale Schalteinheit für 20 Geräte und Lampen, da man ja 10 Positionen mit jeweils 2 Tastmöglichkeiten zur Verfügung hat. Fernsteuerungen zu beschriften ist ja immer ein Kompromiss zwischen Zeichengröße, bzw. Lesbarkeit und Größe der Beschriftungsmöglichkeit. Zudem wird es bei wenig Licht oder bei Dunkelheit schwierig. Diese Probleme sind mit diesem Schalter gelöst. Und es sieht auch noch recht gut aus.

verifizierter Verkauf 02.11.2011

Einfach zu bauen, aber die Programmierung ist recht umständlich.

verifizierter Verkauf 23.10.2011

An sich ist dieser Wandtaster eine tolle Idee und wenn er denn einmal funktioniert auch wirklich gut. Jedoch wurde der Bausatz mit einem ärgerlichen Bestückungsfehler ausgeliefert und die Montageanleitung ist mangelhaft. Darüber hinaus stand bei Auslieferung keine aktualisierte Software für das IR-Programmiergerät IRP 2 zur Verfügung. Sie wird derzeit noch getestet! So heißt es zumindest beim ELV-Support. Wegen dieser Ärgernisse nur ein ausreichend und die Empfehlung: Finger weg vom Bausatz! Dann lieber das Fertiggerät. Da kann man zumindest hoffen, das es von Anfang an funktioniert.

verifizierter Verkauf 22.10.2011

Muß noch reifen, Aufbauanleitung zu knapp gehalten, Programmierung mit FS 20 IRP2 momentan NICHT möglich

verifizierter Verkauf 22.10.2011

Der Bausatz ist eine ziemliche Enttäuschung. Zunächst war ein SMD Bauteil falsch vorbestückt (Kondensator statt Widerstand). Gut, kann mal passieren. Ich habe zur Selbsthilfe gegriffen und einen normalen Widerstand aufgelötet.Der weitere Zusammenbau erwies sich als unerwartet schwierig, vor allem weil die Bauanleitung eher dürftig ausfällt. Statt einfach eine Explosionszeichnung abzudrucken hätten ein paar zusätzliche erklärende Worte sicher geholfen.Leider kann man ja seit einiger Zeit die Bauanleitungen von elv Bausätzen nicht mehr vor dem Kauf herunterladen. Sowas würde viele Enttäuschungen vermeiden.Aber gut, nach einigem rumprobieren habe ich es geschafft den Wandtaster zusammenzubauen. Aber so richtig "überzeugend" ist das Gerät wirklich nicht. Die "links" Taste funktioniert eher schlecht als recht, das Gehäuse knarzt. Das Display sieht zwar toll aus, aber "flackert".Im Praxisgebrauch ist der Wandtaster eigentlich auch nicht wirklich zu gebrauchen. Man hat zwar zehn Kanäle, aber man muss erst mühsam hin und her scrollen um die gewünschte Funktion zu erreichen.Der Wandtaster ist also nicht gut geeignet, um viele verschiedene Kanäle anzusteuern, ausser es geht um Funktionen, die man so gut wie nie braucht oder man hat reichlich Geduld.Eine herbe Enttäuschung ist auch, dass der Taster nicht von der IRP2 Software unterstützt wird, das Gerät "von Hand" zu programmieren ist eine echte Qual.Meiner persönlichen Meinung nach sollte ein Interessent unbedingt das Fertiggerät kaufen, um es evtl. umtauschen zu können, wenn ihm wie mir die Haptik und Bedienung nicht zusagt.

verifizierter Verkauf 22.10.2011

Nach fast einem halben Jahr Lieferverzögerung habe ich den Bausatz zusammengebaut. Nach dem Einschalten kam (trotz nagelneuer Alkaline-Batterien) die Meldung "Batterie leer". Mit meinem IRP-2 wollte ich dann die Programmierung vornehmen - Fehlanzeige! Lässt sich nur langwierig per Hand einstellen. Im Internet habe ich dann erfahren, dass anstatt einem Widerstand eine SMD-Kondensator verbaut wurde und das Software-Update für den IR-Programmierer noch nicht fertig ist.Also das Teil wieder auseinanderbauen, den C mit einem passenden Widerstand überbrücken (auslöten des filligranen SMD-Bauteils) war mir zu gefährlich. Und jetzt noch auf das Update warten....Fazit : Warum muß im Sommerkatalog ein Produkt angeboten werden, das, wenn es dann nach einem halben Jahr Wartezeit endlich geliefert wird, fehlerhaft ist und die avisierten Funktionen (IRP-2) nicht hat??Tolle Leistung!!

verifizierter Verkauf 21.10.2011

Der FS20 DWT Komplettbausatz ist eine gute Idee - allerdings überwiegen die Minuspunkte. Daher nur 2 Sterne.Minus : - Man muss einen SMD-Kondensator durch einen Widerstand ersetzen. Dazu benötigt man ein Mikroskop oder Lupe - Wird leider nicht mitgeliefert- Die Programmierung ist sehr anspruchsvoll - eine Programmierung mittels IRP-2 wäre hilfreich- Nach dem Ausschalten sollte der zuletzt gewählte Kanal beibehalten werden - sonst muss man sich immer wieder von vorne hintastenPositiv : sieht gut aus an der Wand

verifizierter Verkauf 21.10.2011

Problem, fehlender 1Mohm Widerstand und deshalb andauernd "Batterie tauschen" Anzeige.Programmierung über Irp-2 funktioniert nicht, da Profil in software fehlt.Den widerstand kann ich einsetzen, albernde software sollte dringend ueberarbeited werden.Gruß

Lieferumfang mehr
Benötigt: 3x Micro, nicht im Lieferumfang enthalten.
Forum mehr
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag
marric

Programierung mit IRP-2 Software und CUL möglich?

von marric
1 501 515386
alfisti.bacchus

Programmierung mit IRP möglich?

von alfisti.bacchus
2 415 bubo2000
marte

Programmierung mit IRP2: es werden falsche Daten übermittelt

von marte
3 489 ELV - Technische Kundenbetreuung
Power28Led

FS20 DWT

von Power28Led
0 465 Power28Led
marte

FS20 DWT - Bananenware?

von marte
3 619 marte
Ploeppy

schlechte Verarbeitung, Batterientausch?

von Ploeppy
14 812 ELV - Technische Kundenbetreuung
elkdriver

Programmieren schlägt fehl

von elkdriver
1 480 elkdriver
ELV - Technische Kundenbetreuung

Lösung zur Meldung "Batterie-tauschen" / Prog. über den IRP-Programmer

von ELV - Technische Kundenbetreuung
1 471 ELV - Technische Kundenbetreuung
piposa

Schönes Produkt, aber muss noch reifen....

von piposa
1 411 ELV - Technische Kundenbetreuung
Midrag

[FS20 DWT] Programmierung über FS20 IRP2?

von Midrag
12 766 ELV - Technische Kundenbetreuung
cmburns

Batterien wechseln trotz neuer Batterien.

von cmburns
2 431 Steli76
Neuen Forumsbeitrag schreiben
Zuletzt angesehen